Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt erweitert Gewerbegebiet
Umland Burgdorf Nachrichten Stadt erweitert Gewerbegebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 31.01.2014
Von Anette Wulf-Dettmer
Gegenüber der Baustelle einer Garten- und Landschaftsbaufirma an der Lohgerberstraße sollen weitere 14.550 Quadratmeter für die Ansiedlungvon kleineren Gewerbebetrieben bereitgestellt werden. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Burgdorf

Die Ausweisung neuer Gewerbeflächen ist Teil der Zwei-Standort-Strategie der Stadt. Unabhängig von den Flächenreserven im Gewerbepark Nordwest sollen in Hülptingsen weiterhin Grundstücke für kleine, eher lokal orientierte Firmen vorgehalten werden, sagt Wirtschaftsförderer André Scholz. Die letzten zwei Grundstücke im Hülptingser Gewerbegebiet - beide liegen an der Nordseite der Lohgerberstraße - sind inzwischen verkauft. Auf dem Grundstück in der 90-Grad-Kurve errichtet derzeit eine Garten- und Landschaftsbaufirma aus Lehrte ein Betriebsgebäude. Links daneben will eine Gerüstbaufirma aus Burgdorf bauen.

„Wenn man keine Gewerbeflächen anbieten kann, ist man auch nicht im Gespräch“, sagt Scholz. Es wäre ärgerlich, wenn ortsansässige Firmen, die expandieren wollen, abwanderten, weil sie in Burgdorf kein Grundstück finden.

Eigentümer der geplanten Gewerbefläche ist die Stadt. Erschlossen werden soll das Areal über die Lohgerberstraße. Deshalb fallen laut Scholz im Prinzip nur Kosten für das Aufstellen des Bebauungsplans an. Die 14.550 Quadratmeter umfassen etwa ein Drittel der Ackerfläche, die zwischen der Lohgerberstraße und der Straße Im Felde liegen. Dort könnten laut Scholz sieben unterschiedlich große Grundstücke ausgewiesen werden. Eine erste Skizze sieht zwei Grundstücke mit etwas über 1000 und zwei mit mehr als 2000 Quadratmeter vor. Der Quadratmeter kostet dort 37 Euro inklusive Straßenausbau, aber zuzüglich der Kosten für Kanalanschluss und Versorgungleitungen.

Eine Schülerin hatte in Otze eine unheimliche Begegnung. Ein fremder Mann sprach sie an und forderte sie auf mitzukommen. Zudem versuchte er die Jugendliche festzuhalten. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Norbert Korte 31.01.2014

Eine neue Bevölkerungsgruppe für den Sport zu interessieren: Das ist das Ziel des 1. Interkulturellen Frauensporttags in der Region, den der Regionssportbund Hannover am Sonnabend, 1. März, beim Heeßeler Sportverein (HSV) ausrichten will.

Norbert Korte 30.01.2014

Die Chancen für einige zusätzliche Parkplätze auch im westlichen Teil der Marktstraße scheinen zu steigen. Das ist in der jüngsten Sitzung des Stadtmarketing-Arbeitskreises City deutlich geworden, der die Ratsfraktionen eingeladen hatte.

Norbert Korte 29.01.2014