Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Pavel Haas Quartett: Das „aufregendste Streichquartett der Welt“ spielt im Schloss
Umland Burgdorf

Pavel Haas Quartett spielt im Schloss Burgdorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:44 07.01.2020
Das Pavel Haas Quartett macht auf seiner Welttournee auch in Burgdorf Station. Quelle: Marco Borggreve
Anzeige
Burgdorf

Erst im Dezember ist ihre jüngste CD mit Schostakowitsch-Werken erschienen. Im neuen Jahr nun tourt das Pavel Haas Quartett aus Prag durch die Welt. Die vier Musiker machen Station in bedeutenden Konzertsälen – in Amsterdam, London, Luxemburg, Genf, San Francisco, Montreal, Toronto und Peking. Zwischendurch konzertieren sie auch auf dem Dorf, etwa im berühmten Konzerthaus Blaibach im Bayerischen Wald oder in der Region: Im Burgdorfer Schloss tritt das vom englischen Magazin Gramaophone als „aufregendstes Streichquartett der Welt“ gefeierte Ensemble am Sonntag, 19. Januar, auf. Das Publikum darf sich auf Werke von Sergej Prokofjew und Ludwig van Beethoven freuen.

Das kann sich wahrlich hören lassen: Prokofjew ist mit einer Sonate für zwei Violinen im Programm sowie mit der Suite „Romeo und Julia“ für Streichquartett. Bei Letzterer handelt es sich um eine Bearbeitung des Bratschisten des Quartetts, Jirí Kabát. Beethoven erklingt derweil mit der großen Fuge für Streichquartett op. 133 sowie dem Streichquartett op. 130.

Dabei interpretiert die Werke nicht irgendwer. Kritiker loben das Pavel Haas Quartett überschwänglich für seinen Reichtum an Timbre und die ansteckende Leidenschaft. Dabei verstehen sich Veronika Jarušková (Violine), Marek Zwiebel (Violine), Jirí Kabát (Viola) und Peter Jarušek (Violoncello) fast blind. Das renommierte Quartett wurde für seine CD-Einspielungen bereits mit fünf Gramophone Awards und zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet und zählt auch deshalb zu einem der führenden Kammerensembles.

Karten für das Konzert im Schloss am Spittaplatz sind im Vorverkauf erhältlich zum Preis von 19 Euro, und zwar in Burgdorf in Wegeners Buchhandlung an der Marktstraße und in der Geschäftsstelle des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins an der Braunschweiger Straße. Außerdem können Konzertbesucher Tickets direkt bei Scena bestellen unter Telefon (05147) 720937. Die Karten liegen dann zur Abholung an der Tageskasse bereit.

Von Joachim Dege

Die fetten Tage sind vorüber, das schlechte Gewissen ob der überflüssigen Pfunde nagt an einem. Dagegen hilft Bewegung. Die TSV Burgdorf und der Heesseler SV werben für ihr umfangreiches Gesundheitssportprogramm.

06.01.2020

Die Zahl der Bauprojekte, die die Stadt Burgdorf angehen muss, wächst weiter. Die 45 Jahre alte Mehrzweckhalle in Schillerslage benötigt eine Sanierung. Der SSV schlägt vor, sie gleichzeitig zu erweitern.

06.01.2020

Die Weihnachtsbeleuchtung in den Innenstadtstraßen von Burgdorf hat ihre Schuldigkeit getan. Elektriker bauen zurzeit sämtliche Leuchtmotive ab und lagern sie anschließend ein.

06.01.2020