Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Schutz vor Kriminellen: Polizisten beraten Bürger am Telefon
Umland Burgdorf

Schutz vor Kriminellen: Polizisten beraten Bürger am Telefon

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 20.06.2021
Uwe Bollbach (links) und Rainer Ziemba vom Präventionsteam nehmen die Anrufe in der Polizeiinspektion Burgdorf entgegen.
Uwe Bollbach (links) und Rainer Ziemba vom Präventionsteam nehmen die Anrufe in der Polizeiinspektion Burgdorf entgegen. Quelle: Antje Bismark
Anzeige
Burgdorf/Lehrte/Uetze/Sehnde/Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen/Wedemark

Am Donnerstag, 24. Juni, beantwortet das Präventionsteam der Polizeiinspektion Burgdorf wieder die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Das Spektrum der Fragen reicht vom Schutz vor Betrügern und Einbrechern über die Sicherheit im Straßenverkehr und Hilfe bei häuslicher Gewalt bis zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor den Gefahren im Internet. Die Hotline (0511) 109-1120 ist von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet.

„Das telefonische Präventionsangebot hat sich bewährt“, sagt Polizeihauptkommissar Uwe Bollbach aus Burgdorf, der am Donnerstag auch am Telefon sitzen wird. Viele Anrufer und Anruferinnen nutzten die Gelegenheit, um sich Tipps zu den unterschiedlichsten Themen zu holen. Bislang gab es sieben dieser Aktionstage.

Von Anette Wulf-Dettmer