Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgdorf Beliebte Tradition: Himmelfahrtssingen auf dem Kuhlenberg
Umland Burgdorf

Uetze: Geliebte Tradition - Himmelfahrtssingen auf dem Kuhlenberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 11.05.2019
Der Kuhlenberg mit seinem Baumbestand ist ein idyllisches Fleckchen Erde. Quelle: Heine (Archiv)
Hänigsen

Am Himmelfahrtstag treffen sich die Menschen zum Singen – zumindest in Hänigsen hat das eine lange Tradition. Zum Auftakt des Familienfestes auf dem Kuhlenberg feiern die evangelische Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen und die katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus am 30. Mai, ab 11 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Musikalisch begleitet wird die Feier vom Posaunenchor unter der Leitung von Johannes Müller.

Nach dem Gottesdienst und einer Stärkungspause für alle werden die Sänger des MGV Hänigsen und des Liederkranzes Concordia Uetze ihre Stimmen erheben. Gemeinsam mit ihrem Dirigenten Hans-Joachim Rinnau haben sie ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Damit sie ihre Gäste, die übrigens zum Mitsingen eingeladen sind, mit vielen fröhlichen Frühlingsliedern unterhalten können.

Von Anette Wulf-Dettmer

Das erste „Wild auf Bock“ Festival auf dem Spittaplatz hat am Freitag begonnen. Zum Auftakt gaben die Bläser der Jägerschaft Burgdorf Kostproben ihres Könnens.

13.05.2019

Der Veranstalter des Fantasy-Festivals an diesem Wochenende in Burgdorf ist so verärgert über die Vorgehensweise der Stadt, dass er 2020 nicht wiederkommen will. „Das Ordnungsamt erfüllt nicht seine Pflicht.“

10.05.2019

Welche Themen muss der neue Bürgermeister oder die neue Bürgermeisterin in Burgdorf angehen? Beim HAZ-Forum am 14. Mai stehen die sieben Kandidaten der Redaktion Rede und Antwort.

10.05.2019