Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Wegen Nötigung angeklagt: Audi-Fahrer erscheint erst zum dritten Gerichtstermin
Umland Burgwedel

Amtsgericht Burgwedel: Audi-Fahrer erscheint in Prozess um Nötigung auf A352 erst zum dritten Termin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 04.06.2021
Das Amtsgericht Burgwedel hat das Verfahren gegen einen Audi-Fahrer eingestellt – ihm zuvor aber für einen Monat den Führerschein entzogen.
Das Amtsgericht Burgwedel hat das Verfahren gegen einen Audi-Fahrer eingestellt – ihm zuvor aber für einen Monat den Führerschein entzogen. Quelle: Thomas Oberdorfer (Symbolbild)
Burgwedel

Nach drei Anläufen hat das Amtsgericht Burgwedel das Verfahren gegen einen Fahrer eines Audi A8 wegen Nötigung im Straßenverkehr eingestellt, bevor es...