Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel 150 Besucher bei Fuhrberger Glasfaser Info-Veranstaltung
Umland Burgwedel 150 Besucher bei Fuhrberger Glasfaser Info-Veranstaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 23.02.2019
Volles Haus: Der Saal im Haus der Ludwig-Harms-Gemeinde war beim Info-Abend der Deutschen Glasfaser bis auf den letzten Platz gefüllt. Quelle: Thomas Oberdorfer
Anzeige
Fuhrberg

Das Interesse an schnellem Internet ist auch in Fuhrberg riesengroß: Das ist das Ergebnis des zweiten Info-Abends der Deutschen Glasfaser in Burgwedel. Der Veranstaltungsraum im Gemeindehaus der Ludwig-Harms-Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Bohrer schont bei der Verlegung den Vorgarten

Vor allem die Verlegetechnik interessierte die Fuhrberger. „Wie kommt das Glasfaserkabel bis zum Haus?“, wollten gleich mehrere Interessenten von den Kundenberatern des Unternehmens erfahren. Das Kabel wird in der Regel mit einem Bohrer unterirdisch verlegt, im Vorgarten muss dazu kein Graben ausgehoben werden, erläuterten die Fachleute. Bis zum 25. Mai will die Deutsche Glasfaser 40 Prozent der Haushalte in Engensen, Fuhrberg, Kleinburgwedel, Thönse und Wettmar von einem Glasfaseranschluss überzeugen. Gelingt dies, soll noch in diesem Jahr mit dem Aufbau eines Glasfasernetzes in den fünf Ortschaften begonnen werden.

Anzeige

Kein Mobilfunk in Fuhrberg

Übrigens: Fuhrberg könnte neben einem schnellen Glasfasernetz vor allem eine flächendeckende Mobilfunkabdeckung gebrauchen. Leider war es für uns nicht möglich, wie gewohnt im Internet auf unserer Seite haz.de direkt aus der Veranstaltung zu berichten – wir hatten schlichtweg keinen Empfang im Gemeindesaal. Weder mit dem Handy noch mit der LTE-Karte im Notebook. Also liebe Funknetzbetreiber – hier wäre noch ein lohnendes Betätigungsfeld für euch.

Derweil läuft geht die Info-Tour der Deutschen Glasfaser weiter: Am Donnerstagabend gibt es Informationen im Haus am Walde, Lahberg 52, in Engensen, am Freitag dann im Wettmarer Dorfgemeinschaftshaus, Meitzer Weg und am Mittwoch, 27. Februar im Feuerwehrhaus in Thönse, Bruchstraße 1. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr.

Das neue Turbo-Internet: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wie schnell wird das neue Internet? Wann ist es verfügbar? Und was wird es kosten? Hier finden Sie alle Antworten auf die wichtigsten Fragen zum neuen Glasfaser-Kabel-Internet in Burgwedel.

Von Thomas Oberdorfer