Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel ADAC-Prüftruck steht in Fuhrberg
Umland Burgwedel

Burgwedel: ADAC-Prüftruck steht in Fuhrberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 27.07.2020
Der ADAC-Prüftruck steht eine Woche lang in Fuhrberg vor dem Frischmarkt Pagel in Fuhrberg. Quelle: Isabell Massel (Archiv)
Anzeige
Fuhrberg

Der ADAC-Prüftruck steht noch bis Freitag, 31. Juli, in Fuhrberg. Während das Wetter zu Tagesausflügen und Kurztrips einlädt und für einige auch der Sommerurlaub mit dem Auto ansteht, bietet der ADAC die Möglichkeit zu einem Fahrzeug-Check. Der Truck der „Autodiagnose Digital“ steht auf dem Parkplatz vor dem Frischmarkt Pagel in Fuhrberg, Mellendorfer Straße 36a.

Von Montag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 10 bis 14 Uhr können Kunden im Kurzcheck Bremsen, Stoßdämpfer und die Beleuchtungsanlage prüfen lassen. Zudem wird der Fehler­speicher des Wagens ausgelesen, und die dort hinterlegten Fehler werden aufgelistet. Fachleute des ADAC untersuchen den Wagen innerhalb kurzer Zeit mit moderner digitaler Technik. Die Daten der Prüfung lassen sich zudem später im Internet abrufen.

Anzeige

Für ADAC-Mitglieder ist Kurzcheck am Prüftruck kostenlos

Für Mitglieder des Automobilclubs ist der Kurzcheck kostenlos. Weitere Informationen und Hinweise gibt es beim ADAC unter Telefon (05102) 901313 sowie im Internet auf www.meineautowelt.com. Der Andrang kann dabei durchaus groß sein: Vor Kurzem stand der Prüftruck eine Woche lang in Lehrte auf dem Obi-Parkplatz, wo rund 100 Autofahrer ihre Fahrzeuge prüfen ließen.

Von Elena Everding