Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Angeklagter mit frisiertem Mofa erwischt – zum achten Mal
Umland Burgwedel

Burgwedel: Angeklagter mit frisiertem Mofa erwischt – zum achten Mal

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 18.03.2020
Ein 55-Jähriger ist ohne Führerschein mit einem frisierten Mofa unterwegs gewesen. Jetzt musste er sich vor dem Amtsgericht Burgwedel verantworten. Quelle: Frank Walter (Symbolbild)
Großburgwedel

Auch aus kleinen Motoren lässt sich einiges an Leistung herauskitzeln. Das weiß augenscheinlich auch ein 55 jähriger Mann sehr gut, der sich jetzt vor...

Die Terrassentür eines Hauses am Erdbrandweg in Großburgwedel hielt den Einbruchsversuchen eines unbekannten Täters stand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden.

12:52 Uhr

Kurioser Einsatz für die Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen: Sie musste am Mittwochmorgen auf der Autobahn 7 eingeklemmten Autoinsassen zu Hilfe kommen. Ihr Audi steckte nach einem Unfall so zwischen den Leitplanken fest, dass die Türen nicht zu öffnen waren.

11:51 Uhr

In letzter Minute musste das Pestalozzi-Seminar in Großburgwedel seinen Tag der offenen Tür für angehende Erzieher und sozialpädagogischen Assistenten absagen. Der aktuelle Abschlussjahrgang muss aber nicht um den Abschluss bangen, sagt die Schulleitung.

07:39 Uhr