Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Arbeitslosenquote weiterhin bei 3,5 Prozent
Umland Burgwedel

Burgwedel: Arbeitslosenquote weiterhin bei 3,5 Prozent

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 01.10.2019
Die Arbeitslosenquote im Bezirk Burgwedel liegt derzeit bei 3,5 Prozent. Quelle: dpa
Burgwedel

Die Arbeitslosenquote für den Geschäftsstellenbezirk Burgwedel beträgt weiterhin 3,5 Prozent. 1344 Menschen sind im Zuständigkeitsbereich der Behörde arbeitslos gemeldet. Diese Zahlen gab die Arbeitsagentur Hannover am Montag bekannt. Die Quote ist damit unverändert, sowohl im Vergleich zum Vormonat, als auch zum Vergleichsmonat des Vorjahres. Zum Geschäftsstellenbezirk gehören außer Burgwedel noch Isernhagen und die Wedemark.

Burgwedel hält Spitzenposition in der Region

Verglichen mit der Region Hannover hält Burgwedel damit weiterhin seine Spitzenposition. Nirgendwo ist die Arbeitslosenquote so niedrig. Im Regionsdurchschnitt beträgt sie derzeit 6,4 Prozent. Leicht angestiegen ist im Vormonat die Anzahl der offenen Stellen im Geschäftsbezirk Burgwedel. 834 offene Stellen sind beim Arbeitsamt gemeldet, das sind 17 mehr als vor einem Monat.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Arbeitsmarkt bei Pflegekräften ist leergeräumt

2019 entstehen nur 51.000 neue Stellen

Von Thomas Oberdorfer

Die angeklagte Hundeliebhaberin soll von ihrer sechsjährigen Tochter hundeähnlichen Gehorsam gefordert haben. Ihre eigene Pflegemutter – als Zeugin im Prozess – überzog sie mit Vorwürfen. Gibt es noch in dieser Woche ein Urteil?

30.09.2019

Gute Nachrichten für Schwimmer: Zweieinhalb Tage war das Freibad geschlossen, ab Dienstagfrüh kann es wieder genutzt werden. Die Stadt hat eine defekte Pumpe der Anlage repariert.

30.09.2019

Die rund 80 Viertklässler der Grundschule Großburgwedel haben ihre Prüfung zum Fahrradführerschein absolviert. Zwar haben alle bestanden, aber viele Kinder sind inzwischen unsicher unterwegs.

30.09.2019