Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Vorfahrt missachtet: Hoher Schaden nach Autounfall in Großburgwedel
Umland Burgwedel

Burgwedel: Auto von rechts übersehen - Unfall In der Meineworth 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 09.08.2019
Auf der Straße In der Meineworth in Großburgwedel hat es einen Verkehrsunfall gegeben. Quelle: Symbolbild
Großburgwedel

Als eine 47-Jährige am Donnerstag um 14.25 Uhr mit ihrem Multivan von der Straße In der Riehe nach links in die Straße In der Meineworth in Großburgwedel abbiegen wollte, übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Ford. Es kam zum Unfall. Die Unfallverursacherin und auch der 80-jährige Fordfahrer blieben unverletzt. Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Mehr Einsätze von Polizei und Feuerwehr in Burgwedel lesen Sie in unserem Polizeiticker. 

Von Sandra Köhler

Die Einrichtungen der Lebenshilfe am Wasserwerksweg gehören heute ganz selbstverständlich zu Burgdorf. Aus gutem Grund: Schließlich besteht die Lebenshilfe seit 50 Jahren. In einer Serie beleuchtet die HAZ die Entwicklung – Jahrzehnt für Jahrzehnt. Im vierten Jahrzehnt: Die Lebenshilfe bekommt einen Treffpunkt in der Innenstadt.

09.08.2019

Aus bunten Stoffen fertigen die Frauen bei der Kreativen Runde der St.-Paulus-Gemeinde so Einiges. Das verkaufen sie anschließend – für einen guten Zweck.

08.08.2019

Mit überhöhter Geschwindigkeit ist ein Autofahrer mit seinem Ford Fiesta über einen Fußgängerüberweg gerast. Fast wäre es zu einem Unfall mit zwei Frauen und einem Kind gekommen – diese kamen jedoch mit dem Schrecken davon. Die Polizei fahndet nun nach dem Autofahrer.

08.08.2019