Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Autofahrer sitzt betrunken und ohne Führerschein am Steuer
Umland Burgwedel

Burgwedel: Autofahrer sitzt betrunken ohne Führerschein am Steuer 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 11.10.2019
Einen 56-Jährigen ohne Führerschein, dafür mit mehr als zwei Promille hat die Polizei in Fuhrberg angehalten. Quelle: Symbolbild
Fuhrberg

Mächtig Ärger dürfte sich ein 56-jähriger Autofahrer eingehandelt haben. Weil er sein Auto sehr unsicher durch Fuhrberg lenkte, hielt ihn die Polizei in der Nacht zu Freitag um 1.05 Uhr an. Das auffällige Fahrverhalten erklärte sich schnell: Der Mann hatte schlicht zu viel Alkohol getrunken. Mehr als zwei Promille ergab ein Atemalkoholtest vor Ort. Da er nicht einmal einen Führerschein hat, den die Polizisten ihm hätten abnehmen können, muss er sich nun auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

Mehr zu Einsätzen von Polizei und Feuerwehr in Großburgwedel lesen Sie im Polizeiticker.

Von Sandra Köhler

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in Großburgwedel ist ein VW Polo beschädigt worden. Der Verursacher fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.

11.10.2019

Hat es in Burgwedel erneut einen Wolfsriss gegeben? Für Landwirt Heinrich Bähre aus Engensen gibt es daran keinen Zweifel. Der Rinderzüchter hat am Freitagmorgen eines seiner jungen Angus-Kälber schwer verletzt auf einer Weide gefunden. Es soll der dritte derartige Vorfall binnen weniger Monate sein.

11.10.2019

Die afro-deutsche Autorin Ika Hügel-Marshall stellt am Montag, 21. Oktober, ihr Buch „Daheim unterwegs. Ein deutsches Leben“ im Amtshof in Großburgwedel vor.

11.10.2019