Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Beim Tag des Heimatvereins in Wettmar dreht sich alles um Torf und Moor
Umland Burgwedel

Burgwedel: Beim Tag des Heimatvereins in Wettmar dreht sich alles um Torf und Moor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 30.09.2019
So sah der Tag des Heimatvereins im vergangenen Jahr aus: Schmied Rolf Zimmermann zeigt den Besuchern, wie ein Pferd beschlagen wird. Quelle: Julia Polley (Archiv)
Wettmar

Torf und Moor – dieses Duo steht im Mittelpunkt des Tages des Heimatvereins in Wettmar. Zu der Veranstaltung lädt der Heimatverein für das Kirchspiel Engensen, Thönse, Wettmar für den Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag, 3. Oktober, von 11 bis 17 Uhr ein. Gefeiert wird in und an der Heimatdiele an der Heierdrift 15.

Der Heimatverein gewährt dabei Einblick in die Geschichte der Torfgewinnung in den Mooren, die Wettmar umgeben. Die Gäste erwartet eine Ausstellung vom Torfmoos bis zur Steinkohle. Zu sehen sind zahlreiche Torfstücke und historische Gebrauchsgegenstände zur Torfgewinnung. Besucher können wie in alten Zeiten Torf abbrennen. Kinder sind eingeladen, mit kleinen Mühlen Mehl zu mahlen, Stockbrot über dem Torffeuer zu backen und Torf-Matsche auszuprobieren.

Für die musikalische Begleitung sorgen die Alphornbläser Fuhrberg sowie Joachim Schrader an der Drehorgel.

Das könnte Sie auch interessieren:

So war der Tag des Heimatvereins 2018 auf dem Hof Büchtmann

Von Gabriele Gerner

Von Haus zu Haus: Konfirmanden der St.-Petri-Kirchengemeinde zogen zwei Tage lang durch Kleinburgwedel und sammelten Gaben für das Erntedankfest. Doch die Lebensmittelspenden waren nicht nur für den Gottesdienst gedacht.

29.09.2019

Was sollte das? Ein Unbekannter hat am Feuerwehrhaus Burgwedel-Wettmar eine Scheibe eingetreten. Laut Zeugen war der Unbekannte stark betrunken.

29.09.2019

Lutz Siegmann ist auf einer Fototour durch Myanmar unterwegs gewesen. Er zeigt Fotos und Videos seiner Reise am Mittwoch, 2. Oktober, ab 10 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte Burgwedel.

28.09.2019