Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Bläserkonzert für spontane Musiker in der St.-Marcus-Kirche
Umland Burgwedel

Burgwedel: Bläserkonzert für spontane Musiker in der St.-Marcus-Kirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 27.12.2019
Klappt richtig gut: Bläserkonzert in der Wettmarer Kirche St. Marcus. Quelle: Karl-Heinz Piepenbrink
Wettmar

Ein lang gehegter Plan wurde Wirklichkeit: In der Wettmarer St.-Marcus-Kirche gab es am zweiten Weihnachtstag ein Bläserkonzert, bei dem bis zuletzt niemand wusste, wer dort alles mitspielen würde.

18 Musiker kommen mit ihren Instrumenten

Einen ähnlichen Auftritt gibt es bereits in Hannover – das Weihnachtssingen im Hauptbahnhof. Dort treffen sich an Heiligabend alljährlich rund 100 Musiker aus den verschiedensten Orchestern. „So etwas wollte ich auch mal in Wettmar machen“, erzählte Günter Dreblow. Er wohnt im Ort und ist musikalischer Leiter des Musikzuges Kleinburgwedel. Gesagt, getan. Über Pressemitteilungen, Aufrufe bei Facebook und auch durch persönliche Kontakte wurden Blech- und Holzbläser gesucht, die spontan an diesem Konzert mitwirken wollten. Am Ende kamen 18 Musiker mit ihren Instrumenten in die Kirche. Pastorin Reni Kruckemeyer-Zettel nutzte die Gelegenheit und hielt im Rahmen des Konzertes einen weiteren Gottesdienst ab.

Neuauflage im nächsten Jahr geplant

Auf dem Programm standen traditionelle Weihnachtslieder. „Es kamen viele Zuhörer, die begeistert mitgesungen haben“, sagte Dreblow erfreut. Deshalb steht für ihn schon jetzt fest: Im nächsten Jahr wird es eine Neuauflage des Konzertes in der St.-Marcus-Kirche geben. Wieder am zweiten Weihnachtsfeiertag und wieder um 17 Uhr. Schon jetzt ist er gespannt, wer dann alles den Weg in die Kirche finden wird.

Lesen Sie auch

Von Thomas Oberdorfer

Dieses Sportevent hat eine lange Tradition: Bereits zum 34. Mal lädt der SV Burgwedel zum Jahresende zum Silvesterlauf ein. Auch am Veranstaltungstag sind noch Nachmeldungen möglich.

27.12.2019

Die St.-Petri-Kirche in Großburgwedel wird ab sofort von allen Seiten angestrahlt. Fünf neue Scheinwerfer rücken das Gotteshaus ins rechte Licht. Seit Weihnachten ist die neue Lichtanlage in Betrieb.

26.12.2019

Ein Taschendieb hat einer 89-Seniorin in Burgwedel das Portemonnaie mit 85 Euro und persönlichen Papieren gestohlen. Der Täter griff zu, als die Frau in einem Supermarkt eingekauft hat.

25.12.2019