Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Bürgerstiftung lädt zur Radtour durch alle sieben Ortsteile ein
Umland Burgwedel

Burgwedel: Bürgerstiftung lädt zur Radtour durch alle sieben Ortsteile ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 11.06.2019
Die Bürgerstiftung bittet zur Fahrradtour durch alle sieben Ortsteile Burgwedels. Quelle: Symbolbild
Burgwedel

Die Bürgerstiftung Burgwedel nimmt Fahrt auf – und das diesmal ganz wörtlich: Für Sonntag, 23. Juni, lädt die Stiftung zur ersten 7-Dörfer-Fahrradtour durch Burgwedel ein. Groß und Klein, Jung und Alt sollen dann gemeinsam in die Pedale treten. Die Bürgerstiftung wird dabei vom ADFC-Ortsgruppenleiter Steffen Timmann unterstützt, der gemeinsam mit seinem Team die Planung des insgesamt 36 Kilometer langen Rundkurses übernommen hat.

In jedem Dorf können Stempel gesammelt werden

Von 10 bis 16 Uhr kann in allen sieben Burgwedeler Ortsteilen gestartet werden. Wer mag, kann auch nur Teilstrecken abfahren. In jedem Dorf können an Stationen Stempel eingesammelt werden. Teilnehmer mit mindestens fünf Stempeln dürfen sich an der Verlosung beteiligen und können mit etwas Glück einen Preis gewinnen. Die Stempelstationen befinden sich vor dem Alten Posthof in Engensen (Ramlinger Straße 5), vor dem Gemeindehaus Fuhrberg (In den Tweechten 8), vor dem Rathaus in Großburgwedel (Fuhrberger Straße 4), vor Konrad’s Café in Kleinburgwedel (Radenstraße 9), vor dem Feuerwehrhaus in Oldhorst (Oldhorst 19), vor dem Feuerwehrhaus in Thönse (Bruchstraße 1) und vor dem Eiscafé Monica in Wettmar (Hauptstraße 64).

Drittes Projekt der Bürgerstiftung

Eine Anmeldung für die Fahrradtour ist nicht erforderlich. Wer mitfahren möchte, startet einfach zwischen 10 und 16 Uhr an einer der Stempelstationen. Die Bürgerstiftung möchte mit der Tour ihrem Namen der 7-Dörfer-Stiftung gerecht werden und den Burgwedelern die Möglichkeit geben, alle Ortsteile einmal entspannt zu erkunden. Es ist das inzwischen dritte Projekt im ersten Jahr nach der Gründung: Die Stiftung hatte bereits den Erst- und Fünftklässlern im Stadtgebiet einen Theaterbesuch ermöglicht und zudem einen Blühstreifen für Bienen mitangelegt. Als nächstes soll es einen Fotowettbewerb geben.

Mehr zum Thema

Der neue Vorsitzende Bürgerstiftung Walter Heitmann im Interview.

Bürgerstiftung spendiert den Burgwedeler Erstklässlern einen Theaterbesuch.

Das Blühstreifen-Projekt der Bürgerstiftung Burgwedel.

Die Bürgerstiftung Burgwedel feierte im September ihre offizielle Gründung.

Weitere Informationen zur Bürgerstiftung Burgwedel finden Sie hier.

Von Carina Bahl

Das Vogelschutzgehölz ist eine Oase der Natur und reich an Tieren und Pflanzen. Mehr erfuhren Naturfreunde beim Tag der offenen Tür, zu dem der Nabu Burgwedel und Isernhagen für Pfingstmontag eingeladen hatte.

11.06.2019

Alles in Wettmar hat sich beim Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag um die Bockwindmühle gedreht. Hunderte Besucher ließen sich bei Führungen vom Heimatverein für das Kirchspiel Engensen-Thönse-Wettmar Technik und Historie nahe bringen.

10.06.2019

Die Planung für das neue Gymnasium und eine neue Sporthalle in Großburgwedel steht am Donnerstag, 13. Juni, auf der Tagesordnung dreier Ausschüsse in Burgwedel. Vor allem die Sportvereine erhoffen sich, dass es jetzt schnellstmöglich eine Idee gibt, wie sie die Zeit ohne Sporthalle überbrücken können.

10.06.2019