Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel ADFC unternimmt Radtour auf Pendlerrouten nach Burgdorf
Umland Burgwedel

Burgwedel Burgdorf: ADFC unternimmt Radtour auf Pendelroute nach Burgdorf 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 20.07.2020
Am 25. Juli stellt der ADFC zwei Radpendlerrouten von und nach Burgdorf vor. Quelle: Christian Stahl
Anzeige
Großburgwedel

Damit mehr und mehr Berufstätige beim Weg zur Arbeit auf das Fahrrad statt auf das weniger umweltfreundliche Auto zurückgreifen, stellt der ADFC Burgwedel bei einer Radtour zwei Fahrradpendlerrouten zwischen Großburgwedel und Burgdorf vor. Am Sonnabend, 25. Juli, treffen sich die Radler dafür um 14 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Von dort aus geht es dann auf der einen Strecke nach Burgdorf und auf der anderen zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt legt die Gruppe dabei 35 Kilometer zurück. Angestrebt wird ein moderates Tempo.

Die Radfahrer wollen spätestens um 18 Uhr zurück in Großburgwedel sein. E-Bike-Fahrer sowie Radler, die nicht ADFC-Mitglied sind, sind ebenfalls willkommen. Der Verein bittet um eine Spende von 2 Euro von Nichtmitgliedern. Außerdem wird darum gebeten, für die Pausen eine Alltagsmaske mitzubringen. Die Corona-Regeln werden bei der Tour eingehalten. Weitere Infos gibt es bei Robert Lindner unter Telefon (0151) 57271220 und per E-Mail an RJLindner@t-online.de.

Von Elena Everding