Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Busse können Pappelweg nicht anfahren
Umland Burgwedel

Burgwedel: Busse können Pappelweg nicht anfahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 04.05.2020
Auch die Fahrzeuge der Linie 600 (sprintH) fahren ab Mittwoch die Haltestelle Pappelweg in Großburgwedel für drei Tage nicht mehr an. Quelle: Villegas
Anzeige
Großburgwedel

Derzeit gibt es Bauarbeiten an der Bahnhofsstraße in Großburgwedel. Die Stadt lässt dort den Gossenbereich der Straße sanieren. Das hat nun Auswirkungen auf die Buslinien, die dort verkehren. Im Zuge der Arbeiten kann Regiobus die Haltestelle Pappelweg von Mittwoch, 6. Mai, Betriebsbeginn, bis zum Betriebsschluss am Freitag, 8. Mai, nicht anfahren. Das gilt für die Busse der Linien 600 (sprintH), 620, 630, 638 und 651 – allerdings nur in Fahrtrichtung Am Schützenplatz. Das Unternehmen bittet Fahrgäste, ersatzweise die Haltestellen Großburgwedel/Bahnhof und Großburgwedel/Am Schützenplatz zu nutzen.

Lesen Sie auch

Von Thomas Oberdorfer

Anzeige