Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Diebe entwenden Rüttler von Baustelle
Umland Burgwedel Diebe entwenden Rüttler von Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 11.04.2019
In Fuhrberg hat die Polizei Ermittlungen nach dem Diebstahl eines Rüttlers aufgenommen.
Fuhrberg

Schwer zu schleppen hatten jetzt Diebe in Fuhrberg: In dem Zeitraum zwischen Dienstagabend, 17 Uhr und Mittwochmorgen, 7 Uhr, brachen sie auf die Baustelle an der Grundschule ein und entwendeten von dort einen Rüttler. Dazu sind sie augenscheinlich mit einem Fahrzeug auf das Baustellengelände gefahren. Jedenfalls entdeckten die eingesetzten Polizeibeamten bei der Begutachtung des Tatorts auffällige Schleifspuren, die zu dem Baustellenweg hinführten. Ein Polizeisprecher gibt den Wert der entwendeten Baumaschine mit 3000 Euro an. Er bittet etwaige Zeugen, sich bei dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Telefonnummer (05139) 9910 zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen sie in unserem Ticker.

Von Thomas Oberdorfer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ersten Kabel der Deutschen Glasfaser liegen in Großburgwedel im Boden. Allerdings gehören sie nicht zu dem derzeit laufenden Projekt des Unternehmens in fünf Burgwedeler Ortschaften. Derzeit wird ein Gewerbegebiet ans Netz angeschlossen.

14.04.2019

Wenn der Wirtschaftsweg in der Verlängerung des Heudamms in Fuhrberg zur illegalen Abkürzung wird, freut das keinen. Weder den Realverband, der die Straßenunterhaltung zahlt, noch die Anwohner.

11.04.2019

Die Region ist nach zum Teil heftigen Protesten den Thönsern entgegengekommen. Sie verzichtet auf den Bau eines Kreisels innerhalb des Ortes. Allerdings: Die Busbucht an der Bruchstraße wird wohl verschwinden.

13.04.2019