Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Dieb zapft in Wettmar Kraftstoff aus Lastwagen ab
Umland Burgwedel

Burgwedel: Diesel-Dieb zapft in Wettmar Kraftstoff aus LKW ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 13.08.2019
Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem Diesel-Diebstahl in Wettmar aufgenommen. Quelle: Friso Gentsch (Archiv)
Wettmar

Erneuter Dieseldiebstahl in Burgwedel: Nachdem in den vergangenen Wochen zweimal Diesel aus einem Radlader in der Kleinburgwedeler Kiesgrube gestohlen worden war, zapfte ein unbekannter Täter nun Kraftstoff aus den Tanks von zwei Lastwagen in Wettmar ab. Die Fahrzeuge standen an der Thönser Trift. Um an den Diesel heranzukommen, brach der Täter die verschlossenen Tanks auf. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Donnerstag, 16 Uhr, und Montag, 6.15 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen, sich im Kommissariat in Großburgwedel unter Telefon (05139) 9910 zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Thomas Oberdorfer

Das Amtsgericht hat einen 25-Jährigen wegen schweren Diebstahls verurteilt. Damit fand wohl auch die Whatsapp-Gruppe Gummibärchenbande ihr Ende. Über diese hatte sich der Angeklagte zu den Taten verabredet.

12:20 Uhr

Ein Vater hat seiner vierjährigen Tochter auf einem Supermarktparkplatz eine heftige Ohrfeige gegeben. Davon ist Amtsrichter Michael Siebrecht überzeugt. Deshalb verurteilte er den 34-Jährigen wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 1200 Euro.

12.08.2019

Kreuz und quer durch Großburgwedel: Den Sonntag haben Polizeibeamte ab 6 Uhr morgens damit verbracht, einen wild herumlaufenden Schafbock einzufangen. Mithilfe der Feuerwehr-Tierretter gelang das erst am Nachmittag. Wem das Tier mit der schwarzen „6“ auf dem Fell gehört, ist unklar.

12.08.2019