Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Einbrecher erbeuten Schmuck in Wettmar
Umland Burgwedel

Burgwedel: Einbrecher erbeuten Schmuck in Wettmar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 07.02.2020
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche in Wettmar. Quelle: Bodo Marks (dpa/Symboldbild)
Wettmar

In Wettmar sind derzeit ein oder mehrere Einbrecher unterwegs. So drangen am Donnerstag unbekannte Täter durch eine hintere Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Straße Heierdrift ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und stahlen Schmuck. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit zwischen 6.50 und 19.15 Uhr. Die Polizei kann nach eigener Aussage keine Angaben zur Schadenshöhe machen.

Einbrecher scheitern an Zwischentür von Einfamilienhaus an der Thönser Trift

Ebenfalls am Donnerstag, in der Zeit von 8 bis 18.50 Uhr, versuchten Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Thönser Trift einzusteigen. Das gelang ihnen aber nur zum Teil. Sie schafften es bis in den Keller, scheiterten dort allerdings an einer Zwischentür und konnten somit nicht in die Wohnräume vordringen. Für beide Einbrüche sucht die Polizei Zeugen. Die Beamten bitten, Beobachtungen unter der Telefonnummer (05139) 9910 beim Kommissariat in Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer

Mit einem Plädoyer für weiteres Lernen haben Reiner Behrend von der BBS Burgdorf und Innungsobermeister Volker Borchers jetzt 67 Kfz-Mechatroniker freigesprochen. Tenor aller Akteure: Mit dem Gesellenbrief stehen ihnen viele Möglichkeiten offen.

07.02.2020

Ein Auto im Straßengraben und 9000 Euro Schaden ist das Ergebnis eines Unfalls im Oldhorster Kreisel. Eine Autofahrerin hatte einen dort fahrenden VW Multivan schlicht übersehen.

07.02.2020

Für wenig Geld soll Gespendetes einen neuen Besitzer finden: Beim achten „Sturm auf Schmuck und Bilder“ hoffen die Johanniter wieder auf einen schönen Erlös für ihren Besuchsdienst im Aegidius-Haus Auf der Bult. Die Spenden können in Isernhagen und Hannover abgegeben werden, der Benefizverkauf findet in Langenhagen statt.

07.02.2020