Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Einbrecher scheitert an Tür und Fenster
Umland Burgwedel

Burgwedel: Einbrecher scheitert am Adolf-Homeyer-Weg an Tür und Fenster eines Einfamilienhauses

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 14.10.2019
Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem Einbruchsversuch in Engensen aufgenommen. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Engensen

Gleich zweimal scheiterte ein unbekannter Einbrecher bei dem Versuch, in ein Wohnhaus in Engensen einzusteigen. Er schaffte es weder die Terrassentür des Hauses am Adolf-Homeyer-Weg noch das Kellerfenster aufzuhebeln und gab auf, ohne in das Gebäude gelangt zu sein. Der Einbruchsversuch ereignete sich in der Zeit zwischen Freitag, 4 Uhr, und Sonntag, 16.25 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (05139) 9910 im Kommissariat in Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Thomas Oberdorfer

In einer Serie stellt die HAZ historische und aktuelle Fotos von Großburgwedel gegenüber und zeigt so, wie sich die Stadt in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt hat.

21.10.2019

Mit dem Film „Sunset Boulevard“ von Billy Wilder geht die Burgwedeler Classic-Cinema-Reihe am Freitag, 1. November, weiter. Der Vorhang öffnet sich um 20 Uhr im Amtshof in Großburgwedel.

14.10.2019

Einbrecher sind in einen Geräteschuppen in Wettmar eingedrungen und haben unter anderem eine Wasserpumpe gestohlen. Die Polizei Burgwedel hofft jetzt auf Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

13.10.2019