Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Eisbär Lars kommt in den Amtshof
Umland Burgwedel

Burgwedel: Eisbär Lars kommt in den Amtshof

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 23.11.2019
Das Wittener Kinder- und Jugendtheater zeigt am Freitag, 6. Dezember, das Stück "Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär" im Amtshof. Quelle: Wittener Kinder- und Jugendtheater
Großburgwedel

Auf ein weihnachtliches Kindertheater können sich die Besucher des Amtshofes am Freitag, 6. Dezember, freuen. Auf Einladung der Bücherei Großburgwedel gastiert das Wittener Kinder- und Jugendtheater wieder im Amtshof. In diesem Jahr zeigen die drei Schauspieler das Stück „Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär“.

Eisbär Lars lernt Weihnachten kennen

In dem Stück geht es um den kleinen Eisbär Lars und seinen Freund Robbi die Robbe. Eines Tages finden die beiden Freunde einen Tannenbaum, der von einem Schlitten zweier Eskimos gefallen ist. Das Abenteuer beginnt, als die beiden herausfinden möchten, was es mit dem Tannenbaum auf sich hat und was eigentlich Weihnachten ist. Dabei soll ihnen Nanuk, der kleine Schlittenhund, helfen.

Das Theater ist für Kinder ab vier Jahren und deren Begleiter geeignet. Die ersten acht Sitzreihen sind nur für Kinder reserviert. Das etwa einstündige Stück im Amtshof, Auf dem Amtshof 8, beginnt um 16 Uhr, der Einlass startet um 15.50 Uhr. Karten für die Vorstellung gibt es für sechs Euro in der Bücherei Großburgwedel, Von-Alten-Straße 15.

Lesen Sie auch

Von Lisa Otto

Seit 2018 ist Nils Thönnessen Rektor der Grundschule Großburgwedel. Kein Wunder also, dass die Schüler bei seiner Hochzeit unter den ersten Gratulanten sein wollten – und so warteten 300 Schulkinder am Freitagmorgen sichtlich aufgeregt vor dem Standesamt.

22.11.2019

Für die katholischen Gemeinden zwischen Langenhagen und Schwarmstedt beginnt ein neues Zeitalter. Symbolischer Start ist die Einführung des neuen Leitungsteams des „Pastoralen Raums“ unter Pfarrer Hartmut Lütge. Alleine, sagt er, geht gar nichts und erzählt von seinen Plänen für die Gemeinde.

22.11.2019

Musikstücke entwickeln, Choreografien ausarbeiten, Kunstwerke basteln – all das gehört zum Projekt „PuK – Persönlichkeitsentwicklung und Kreativität“. Dieses wird vom Verein Creo noch bis Anfang Dezember an der Grundschule in Burgwedel-Wettmar angeboten.

22.11.2019