Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Falsche Aussage vor Gericht: Zeuge kassiert Strafverfahren
Umland Burgwedel

Burgwedel: Falsche Aussage vor Gericht: Zeuge kassiert Strafverfahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 21.11.2019
Ein Verfahren abgeschlossen, ein anderes eröffnet: Im Amtsgericht Burgwedel kassierte ein 29-Jähriger eine Geldstrafe, ein 20-Jähriger ein Strafverfahren wegen uneidlicher Falschaussage. Quelle: Symbolbild
Großburgwedel

Eigentlich sollte ein 20-Jähriger aus Seelze nur als Zeuge vor dem Amtsgericht Burgwedel aussagen – allerdings endete die Verhandlung für ihn mi...

Ab Montag, 25. November, dürfen einige Wege im Sprillgehege in Fuhrberg nicht mehr betreten werden. Grund sind Baumfällarbeiten, wie die Förster der Landesforsten ankündigen. Bis Mitte Januar 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

21.11.2019

Auf lokale Nachrichten möchten die HAZ-Leser nicht verzichten – das betonen sie beim HAZ-Stammtisch in Burgwedel. Dabei zeigt sich auch: Die Printzeitung und das digitale Angebot der Lokalredaktion lassen sich längst nicht mehr trennen.

20.11.2019

Erfolg für die Bürgerinitiativen gegen Nachtfluglärm: Wirtschaftsminister Bernd Althusmann verbietet nachts Starts und Landungen von besonders lauten Flugzeugen. Wahrscheinlich wird die neue Regelung erneut auf zehn Jahre befristet.

20.11.2019