Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Großburgwedel-Thönse: K117 wird zwei Wochen gesperrt
Umland Burgwedel

Burgwedel: Großburgwedel-Thönse: K117 wird zwei Wochen gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 26.03.2020
Aktuell ist noch die Ortsmitte von Thönse in Höhe der Grundschule –der zweite Bauabschnitt – voll gesperrt. Quelle: Sven Warnecke
Großburgwedel/Thönse

Die Region lässt die Kreisstraße 117 derzeit nicht nur auf Großburgwedeler Gebiet sanieren, sondern auch im Bereich der Ortsdurchfahrt Thönse. Dab...

Die Autobahn 7 zwischen Großburgwedel und Hannover-Nord ist nach einem Lkw-Unfall teilweise gesperrt. Am Donnerstagmorgen übersah ein Fernfahrer offenbar ein Stauende und prallte ins Heck seines Vordermannes. Es ist schon die zweite schwere Lkw-Kollision an nahezu gleicher Stelle binnen zwei Tagen.

26.03.2020

Auch wenn derzeit wegen der Sorge vor dem Coronavirus alle Schulen geschlossen sind: Die Anmeldungen der Schulanfänger sollen im April und Mai über die Bühne gehen, kündigt die Stadt Burgwedel an.

26.03.2020

„Wir alle geben unser Bestes, um die Krankheit draußen zu halten“: Die Pestalozzi-Stiftung in Großburgwedel hat Werkstatt, Schule und Kindergarten geschlossen, um die Bewohner vor dem Coronavirus zu schützen. Was aber kann die Stiftung gegen die wirtschaftlichen Probleme unternehmen?

25.03.2020