Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Nabu bringt Kalender mit Tier- und Pflanzenfotos heraus
Umland Burgwedel

Burgwedel/Isernhagen: Nabu bringt Kalender mit Tier- und Pflanzenfotos heraus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 30.11.2019
Das August-Bild im neuen Nabu-Kalender: Zwei Bienenfresser in einem Garten in Wettmar. Quelle: Manfred Schumacher
Burgwedel/Isernhagen

Neben dem Kalendarium der Bürgerstiftung gibt es einen weiteren lokalen Kalender 2020 für Burgwedel und Isernhagen. Die Ortsgruppe des Naturschutzbundes (Nabu) gibt ihn heraus. Auf 13 großformatigen Fotos ist die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu sehen.

Ursprünglich in Kleinauflage als Anerkennung und Belohnung für besonders eifrige und einsatzfreudige Mitarbeiter des Vereins gedacht, sind überzählige Exemplare jetzt auch verkäuflich. Alle Fotos sind in Burgwedel oder Isernhagen aufgenommen worden. In diesem Jahr ziert das Titelblatt eine blühende Heidelandschaft bei Engensen. Bei den Vogelaufnahmen sticht ein Foto mit zwei bunten Bienenfressern heraus. Die Art wurde in diesem Jahr erstmals im Gemeindegebiet beobachtet.

Der Kalender kann zu einem Preis von 8 Euro bei Jürgen Otzen erworben werden. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (05139) 5746.

Das Titelbild des neuen Nabu-Kalenders: Eine Heidelandschaft bei Engensen. Quelle: Ursula Schoenwiese (Nabu)

Lesen Sie auch

Von Thomas Oberdorfer

Nach der Pensionierung von Hauptamtsleiter Götz-Gero Moeller Ende nächsten Jahres werden die Aufgaben im Burgwedeler Rathaus neu verteilt. Für die Bürger ändert sich allerdings nichts.

29.11.2019
Burgwedel Burgwedel, Isernhagen, Wedemark - Arbeitslosenquote weiter auf niedrigem Stand

Burgwedel, Isernhagen und die Wedemark haben weiterhin die besten Arbeitsmarktzahlen in der Region Hannover. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,4 Prozent.

29.11.2019

Die Engenser stimmen sich mit einem Lebendigen Adventskalender auf die Weihnachtszeit ein. Hier gibt es die Termine auf einen Blick.

29.11.2019