Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Magier Frank Wessels verzaubert Schüler in Wettmar
Umland Burgwedel

Burgwedel: Magier Frank Wessels verzaubert Schüler in Wettmar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 12.06.2019
Aus drei kurzen Seilen ein langes zaubern - ob das funktioniert? Frank Wessels lässt sich genau auf die Finger schauen. Quelle: Sandra Köhler
Wettmar

Zauberhaft wurde es am Mittwochvormittag für die gut 100 Schüler der Grundschule Wettmar. „Ich bin der Frank, und ich bin Zauberkünstler.“ Mucksmäuschenstill war es, als der Magier die Bühne in der Aula betrat. Doch das sollte sich bald ändern. Denn die Kinder hatten großen Spaß an den scheinbar nicht immer gelingenden Tricks, lachten laut und waren mit Feuereifer bei der Sache. Besonders, wenn sie die Gelegenheit witterten, hinter die Geheimnisse der Zauberei zu kommen. „Da sind noch Tücher drin, reiß’ sie kaputt“, forderte ein Kind, als Wessels mit seiner geheimnisvollen Tücher-Waschmaschine Flecken aus bunten Stoffstücken gehext hatte.

Wie funktionieren die Zaubertricks, die Frank Wessels auf Lager hat? Die Schüler der Grundschule Wettmar ließen sich nicht nur verzaubern, sie versuchten auch, hinter die Geheimnisse zu kommen.

„Hokus, Pokus, 1-2-3“: Mit diesem Zauberspruch ließ sich der Hildesheimer kräftig unterstützen. Beim Hervorzaubern eines Zauberstabes, der auf seltsame Art Punkte bekam, genauso wie beim Wegzaubern der Freiheitsstatue von einer Spielkarte. Und einige der Kinder durften sogar mit auf die Bühne treten, um dem Magier zu helfen – und dabei ganz genau auf die Finger zu gucken.

Organisiert hatte den Auftritt Heidrun Schümer, Leiterin der Gemeindebücherei Wettmar. „Aber ich habe das nicht aus meinem Portemonnaie bezahlt, sondern die Stadt Burgwedel“, erklärte sie den Kindern. Für die jährliche Vorführung in der Grundschule habe sie schon häufig das Theater Marmelock eingeladen. „Aber da das schon über die Bürgerstiftung da war, mussten wir uns diesmal etwas anderes einfallen lassen“, sagte sie. Und die Auswahl passte sichtlich.

Von Sandra Köhler

Bereits in der Vergangenheit hatte die Reihe „Jazz unter Sternen“ Besucher aus der ganzen Region nach Großburgwedel gelockt: Zum ersten Teil der neunten Auflage lädt die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute für Donnerstag, 27. Juni, ein.

12.06.2019

Sparkassen-Kunden können ihre Bankgeschäfte in Wettmar ab dem Wochenende nur noch am Automaten regeln – persönliche Beratung gibt es dann nur noch in Großburgwedel. Die Volksbank zieht im August nach.

12.06.2019

Seit zwei Jahren gibt es das Repair Café in der Seniorenbegegnungsstätte an der Gartenstraße in Großburgwedel. 512 Besucher haben seitdem die Hilfe der Ehrenamtlichen in Anspruch genommen. Der nächste Termin ist am Sonnabend, 15 Juni.

12.06.2019