Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Unbekannter legt Metallstange auf die Straße – an zwei Tagen in Folge
Umland Burgwedel

Burgwedel: Metallstange liegt auf Kleinburgwedeler Straße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 12.01.2021
Die Polizei Großburgwedel hat zwei kuriose Einsätze: Unbekannte haben an zwei Tagen an der Kleinburgwedeler Straße eine Metallstange auf die Fahrbahn gelegt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Großburgwedel

Zu zwei ungewöhnlichen Einsätzen sind die Beamten des Kommissariats Großburgwedel gerufen worden. Ein Unbekannter legte am Sonntag gegen 17.30 Uhr einen Metallpfosten quer auf die Fahrbahn der Kleinburgwedeler Straße an der Ecke Rhadener Weg. Autofahrer meldeten daraufhin der Polizei das Hindernis. Diese rückte aus und entfernte die gut 2,50 Meter lange Stange von der Straße.

Doch damit nicht genug: Einen Tag später lag diese wieder auf der Fahrbahn an der gleichen Stelle – allerdings erst gegen 18 Uhr. Abermals beseitigten die Polizisten den Metallstab und packten ihn diesmal gleich ein, um ihn mit zur Wache zu nehmen.

Anzeige

Nach Auskunft der Beamten wurde niemand verletzt und kein Auto beschädigt. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, erreicht die Polizei unter Telefon (0 51 39) 99 10.

Von Katerina Jarolim-Vormeier