Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Nach Tat in Großburgwedel: Diebe stehlen Ford in Fuhrberg
Umland Burgwedel Nach Tat in Großburgwedel: Diebe stehlen Ford in Fuhrberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 15.04.2019
Die Polizei sucht Zeugen für einen Autodiebstahl in Fuhrberg. Quelle: Symbolbild
Fuhrberg

 Schon wieder ist ein Auto im Stadtgebiet Burgwedel gestohlen worden: Unbekannte haben in der Zeit von Sonntag, 18 Uhr, bis Montag, 8.15 Uhr, einen Ford Edge mitgenommen, der laut Polizei ordnungsgemäß an der Straße Lönseck in Fuhrberg abgestellt worden war. Der Zeitwert des weißen Wagens liegt bei 30.000 Euro.

Ford bei Autodieben offenbar beliebt

Bereits am Wochenende war ein gelber Ford ST am Pappelweg in Großburgwedel verschwunden. Der Versuch, einen Ford SUV am Erdbrandweg zu entwenden, scheiterte jedoch. Der oder die Täter hatten sich an dem Türschloss des Wagens zu schaffen gemacht, konnten ihn aber nicht öffnen. Die Polizei sucht für alle drei Fälle Zeugen und bittet unter Telefon (05139) 9910 um Hinweise.

Weitere Meldungen zu Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Stadtgebiet Burgwedel finden Sie hier.

Von Carina Bahl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ford Focus ST ist verschwunden, einen Ford SUV versuchten unbekannte Täter zu entwenden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

14.04.2019

Der Gegenstand sieht aus wie eine Taschenlampe, ist aber ein Elektroschocker. Polizisten stellten ein solches Gerät in Großburgwedel sicher.

14.04.2019

Gefährliche Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung – die Liste der Straftaten, die ein 26-Jähriger am Wochenende in Großburgwedel angehäuft hat, ist lang. Mittlerweile sitzt er in einer Gefängniszelle.

14.04.2019