Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Polizei: Leiter des Einsatz-und Streifendienstes wechselt
Umland Burgwedel Polizei: Leiter des Einsatz-und Streifendienstes wechselt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 26.03.2019
René Lange (rechts) löst Frank Bührmann als Leiter des Einsatz- und Streifendienstes im Kommissariat Großburgwedel ab. Quelle: Carina Bahl
Anzeige
Großburgwedel

Ob die Begleitung von Festumzügen im Stadtgebiet, die Beratung der Kommunen zur Verkehrssicherheit oder die Planung von Polizeieinsätzen: In all diesen und vielen weiteren Fragen zeichnet ab Montag, 1. April, René Lange im Kommissariat in Großburgwedel, das für Burgwedel und Isernhagen zuständig ist, verantwortlich. Der Polizeioberkommissar, der sich in einem sogenannten Förderpool für den höheren Dienst befindet, löst Frank Bührmann als Leiter des Einsatz- und Streifendienstes ab. Bührmann hatte seit Januar 2015 die Stelle inne: „Ich freue mich, nach so langer Zeit jetzt einmal eine neue Aufgabe wahrnehmen zu können.“ Bührmann wechselt in das Dezernat 12 der Polizeidirektion in Hannover. Es ist allerdings ein zeitlich befristeter Wechsel: Lange, der bereits in Garbsen und Hannover mehrere Stationen durchlaufen hat, wird nur bis Ende des Jahres Erfahrungen in Großburgwedel sammeln. Dann geht es für ihn weiter – und Bührmann kehrt zurück.

Von Carina Bahl