Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel 1,28 Promille: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Engensen
Umland Burgwedel

Burgwedel: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Engensen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 10.06.2019
Mit 1,28 Promille hat die Polizei einen Autofahrer in Engensen aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Symbolbild
Engensen

Bei einer regulären Verkehrskontrolle erwischte die Polizei in der Nacht zu Sonnabend einen 40-Jährigen betrunken am Steuer. Der Mann war gegen 2 Uhr nachts auf der Schillerslager Straße in Engensen unterwegs, als die Polizei ihn anhielt. Ein Atemalkoholtest ergab vor Ort 1,28 Promille. Die Polizei zog den Führerschein des Mannes ein und ordnete eine Blutentnahme an. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wird die Folge sein.

Weitere Meldungen zu Polizei und Feuerwehreinsätzen im Stadtgebiet Burgwedel finden Sie hier.

Von Carina Bahl

Die Vikarin der Ludwig-Harms-Kirchengemeinde Julia Krohmer verlässt das Dorf für ihre erste Stelle als Pastorin in Groß Munzel. Die Fuhrberger haben ihr ein besonderes Abschiedsgeschenk gemacht – und reisten mit ihr zum Ordinationsgottesdienst.

08.06.2019

Die Mischung macht’s: Zwei Konzerte, eine Ausstellung und dazu ein Picknick – die 16. Auflage der Gartenkonzerte lädt auf den Hof Meixner nach Wettmar ein.

11.06.2019

Wacken ist das Vorbild, aber ganz so groß muss es dann doch nicht werden: Zwei Fuhrberger heben das neue Musikfestival Fuhrberg rockt aus der Taufe. Drei Bands spielen am 31. August mitten im Dorf.

07.06.2019