Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Sonne macht Lust auf Frühling
Umland Burgwedel Sonne macht Lust auf Frühling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 16.02.2019
Hatten Frühlingsgefühle im Winter: Auf dem Springhorstsee ist bereits das erste Gänsepaar mit ihrem Nachwuchs unterwegs. Quelle: Thomas Oberdorfer
Großburgwedel

15 Grad und dazu Sonne satt: Gefühlt war das am Freitag der erste richtig schöne Frühlingstag des Jahres. Und den nutzten viele: Am Springhorstsee putzen die ersten Camper ihr Parzellen heraus und manch einer hatte dabei wie Conni Lang ein strammes Programm vor sich. Sie erweckt nicht den Garten rund um ihren Wohnwagen aus dem Winterschlaf, sie hilft auch noch einigen Nachbarn, die nicht mehr so rüstig sind wie die Hannoveranerin deren Grünflächen auf Vordermann zu bringen. Ebenfalls viel zu tun hat bereits ein Gänsepärchen. Augenscheinlich kamen bei den beiden bereits mitten im Winter Frühlingsgefühle und sie sorgten für Nachwuchs. Seit einigen Tagen sind sie mit ihren sieben kleinen Küken auf dem See unterwegs.

Der Frühling kann kommen: Conni Lang putzt ihre Parzelle am Springhorstsee. Quelle: Thomas Oberdorfer

Am Wochenende wird es noch ein wenig wärmer

Und wir haben noch eine gute nachricht für alle, die das tolle Wetter am Freitag nicht nutzen konnten. Das Wochenende wird mindestens genauso schön und sogar noch 1 bis 2 Grad wärmer, versprechen die Meteorologen. Also dann – nichts wie raus!

Von Thomas Oberdorfer

Viel Geld der Region Hannover fließt auch in diesem Jahr nach Burgwedel. Insgesamt acht Bauvorhaben sollen angegangen werden – zumeist Sanierung oder Neubau von Radwegen.

17.02.2019

Das Amtsgericht hat einen Rentner aus der Wedemark wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt, Tatwerkzeug war ein Obstpflücker. Der Mann hatte einem Nachbarn dessen Überwachungskamera gestohlen, von der er sich gestört fühlte.

17.02.2019

Der Valentinstag beschert Blumenverkäufern auf dem Großburgwedeler Markt arbeitsreiche Stunden. Weit mehr als 500 Sträuße gingen über die Theke des Verkaufswagens.

14.02.2019