Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen wegen Mordes an 28 Babys ein
Umland Burgwedel

Burgwedel: Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen wegen Mordes ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 31.10.2020
Hier starben die 28 Babys: Der Bergmannsche Hof direkt neben der Kirche St. Petri in Großburgwedel. Er wurde in den Fünfzigerjahren abgerissen. Quelle: Sammlung Jürgen Veth
Großburgwedel

Eine strafrechtliche Aufarbeitung der Schuld und Verantwortung für den Tod von 28 Babys von Zwangsarbeiterinnen in Großburgwedel scheint 75 Jahre da...