Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Unbekannte brechen beim TSV Wettmar ein
Umland Burgwedel

Burgwedel: Unbekannte brechen beim TSV Wettmar ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 16.11.2021
Unbekannte sind beim TSV Wettmar eingebrochen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.
Unbekannte sind beim TSV Wettmar eingebrochen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Quelle: Nicolas Armer/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wettmar

Unbekannte sind in der Nacht von Sonntag auf Montag ins Vereinsheim des Turn- und Sportvereins (TSV) Wettmar am Meitzer Weg eingebrochen. Doch offenbar wurde nach jetzigem Stand nichts gestohlen, sagt der Vorsitzende Jörg Bohlen.

Nach seiner Schilderung schlugen die Täter ein Fenster der Judohalle ein. Auch die Eingangstür wies Aufbruchsspuren auf, ebenso wie die Terrassentür zur Clubgaststätte. Dort scheiterten die Täter allerdings. Eindringen konnten sie dafür laut Bohlen in die ein paar Meter entfernte Tennishalle.

Schadenhöhe nach Einbruch beim TSV Wettmar steht noch nicht fest

Die Schäden an Fenster und Türen könnten noch nicht genau beziffert werden, sagt Bohlen. Das komme darauf an, ob diese repariert oder ausgetauscht werden müssten. Das müsse ein Spezialist beurteilen.

Es handelt sich nicht um den ersten Einbruch bei einem Burgwedeler Verein in diesem Jahr. Bereits Ende September waren Unbekannte ins Vereinsheim des SV Fuhrberg eingestiegen. Im Gegensatz zum Einbruch in Wettmar hatten sie dort eine Spur der Verwüstung hinterlassen und die Küche der neuen Pächter ausgeräumt. Die Täter wurden laut Polizei noch nicht gefasst.

Polizei sucht Zeugen

Nach Polizeiangaben ereignete sich die Tat in Wettmar in der Zeit von Sonntag, 20 Uhr, bis Montag, 5.30 Uhr. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Täter haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter Telefon (05139) 9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Von Alina Stillahn