Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Unfall an Tankstelle: Autofahrer übersieht Radfahrer
Umland Burgwedel

Burgwedel: Unfall an Tankstelle: Autofahrer übersieht Radfahrer 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 08.09.2019
Weil ein Golffahrer einen Radfahrer übersah, kam es in Großburgwedel zu einem Unfall. Quelle: Symbolbild
Großburgwedel

Er hatte den Radfahrer schlichtweg übersehen: Der Fahrer eines VW Golfs wollte am Sonnabend um 18.09 Uhr von der Tankstelle an der Hannoverschen Straße in Großburgwedel nach links in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei übersah er einen 14-Jährigen, der auf dem Radweg entlang der Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 1000 Euro. Am Auto gab es Lackschäden sowie eine leichte Eindellung an der hinteren Fahrertür.

Mehr Einsätze von Polizei und Feuerwehr in der Stadt Burgwedel finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Sandra Köhler

Das war offensichtlich zu laut: Die Wirtin des Gasthauses am Würmsee hat in der Nacht zu Sonntag gehört, wie ein Unbekannter die Schlösser zum Gastraum knackte. Dort traf sie den Einbrecher kurze Zeit später auch an.

08.09.2019

Kreismeister, Bezirksmeister und sogar eine Deutsche Meisterin: Bei der Sportlerehrung ehrte die Stadt Burgwedel die erfolgreichsten Sportler aus dem Jahr 2018.

08.09.2019

Fossilien ausgraben im Steinbruch, eine Kläranlage besuchen oder hinter die Kulissen einer Kaffeerösterei schauen: Das Programm beim 32. Entdeckertag der Region Hannover am Sonntag, 8. September, ist abwechslungsreich. Hier finden Sie eine Übersicht der Ziele im Norden und Osten der Region.

08.09.2019