Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Viel Abstand wegen Corona-Warnung: Spaziergänger am Würmsee gehen auf Distanz
Umland Burgwedel

Burgwedel: Viel Abstand: Spaziergänger am Würmsee gehen wegen Corona auf Distanz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 22.03.2020
Allein auf dem Holzsteg: Ein Spaziergänger betrachtet auf dem stilisierten Holzboot des Erlebnispfads am Würmsee die Nachmittagssonne. Quelle: Antje Bismark
Burgwedel

Noch gilt in Niedersachsen wegen des Coronavirus keine Ausgangssperre – und deshalb nutzen Spaziergänger das kalte, aber sonnige Wetter für einen Au...

Trotz der Corona-Krise ist die Feuerwehr Burgwedel einsatzfähig, betont Stadtbrandmeister Ingo Motl. Im Interview erklärt er, warum die Rettungskräfte jetzt oft in Schutzanzügen ausrücken – und warum gesunder Menschenverstand Leben retten kann.

22.03.2020

Für viele gehört er einfach dazu: Der Gang am Sonntag in die Kirche. Doch auf diese Gewohnheit muss man zu Zeiten von Corona verzichten. Die Burgwedeler Kirchengemeinden haben sich eine Lösung überlegt.

21.03.2020

Das Coronavirus stellt viele Menschen vor Herausforderungen – insbesondere Ältere und Kranke. Die Burgwedeler Kirchgemeinden starten nun ein umfangreiches Hilfsprogramm – inklusive Einkaufsservice.

21.03.2020