Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Vier Verletzte nach schwerem Autounfall in Fuhrberg
Umland Burgwedel

Burgwedel: Vier Verletzte nach Autounfall in Fuhrberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 30.10.2019
Die Polizei nimmt einen schweren Verkehrsunfall in Fuhrberg auf. Quelle: Archiv
Fuhrberg

Vier Verletzte, die mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert wurden und 24.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung Celler/Hannoversche Straße in Fuhrberg. Das war passiert: Am frühen Dienstagabend wollte die Fahrerin eines Seat aus Richtung Celle kommend nach links in die Hannoversche Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden VW Golf. Die beiden Autos stießen zusammen. Dabei wurden drei der vier Insassen des Golfs sowie die Fahrerin des Seat verletzt.

Wie schwer die Insassen verletzt wurden, das teilte die Polizei nicht mit. Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Thomas Oberdorfer

Volker Krebs, der langjährige Chef des Wasserverbands Nordhannover mit Sitz in Burgwedel-Wettmar, geht in den Ruhestand: Wir haben mit ihm über heiße Sommer, Schadstoffe im Grundwasser und den besten Durstlöscher gesprochen.

29.10.2019

Herbstzeit ist Laubzeit: Die Stadt Burgwedel erinnert Grundstücksbesitzer an ihre Reinigungspflicht.

29.10.2019

Seit zehn Jahren gibt es die Tafel in Großburgwedel. 54 Ehrenamtliche arbeiten dort, um rund 300 bedürftige Menschen in Burgwedel zu versorgen. Beim Tag der offenen Tür nutzten viele Besucher die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen –und bekamen jede Menge Informationen.

28.10.2019