Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Winterfreuden-Erlös hilft dem Kinderpflegeheim Mellendorf
Umland Burgwedel

Burgwedel Wedemark: Winterfreuden-Erlös hilft dem Kinderpflegeheim Mellendorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 25.11.2019
Birgit Bode-Stüring (rechts) übergibt einen symbolischen Scheck an Gaby Schweer. Quelle: privat
Wettmar/Mellendorf

Die Besucher der Veranstaltung Winterfreuden auf Bodes Hof in Wettmar waren wieder großzügig: 500 Euro sind beim Kunsthandwerkermarkt innerhalb von sechs Stunden zusammengekommen. Das Geld hat das Ehepaar Dirk Bode und Birgit Bode-Stüring nun als Spende an das Kinderpflegeheim für Schwerstbehinderte in Mellendorf übergeben. Dessen Leiterin Gaby Schweer nahm es erfreut entgegen.

Das Heim kann Spenden sehr gut gebrauchen, um den Kindern besondere Angebote machen zu können. Das Ehepaar Bode-Stüring war nach einer Führung durch das Heim beeindruckt von der Breite und Zugewandtheit der Pflege. Die Spende sei gut angelegt, meinte es.

Lesen Sie auch

Von Frank Walter

1,7 Promille am helllichten Tag: Dank eines Zeugen hat die Polizei am Sonntag eine Alkoholfahrt durch Großburgwedel beendet.

25.11.2019

Nach dem Umbau der Bushaltestelle Bruchweg ab dem 2. Dezember lassen die Region Hannover und die Stadt Burgwedel die Ortsdurchfahrt von Thönse in vier Bauabschnitten sanieren. Die Arbeiten sollen ein Jahr lang dauern. Dazu gibt es am Dienstag, 3. Dezember, einen Infoabend.

25.11.2019

Augenscheinlich deckt sich jemand für den Winter ein: Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Unbekannte in Burgwedel Brennholz gestohlen. Auch ein Schneeflocken-Projektor verschwand.

24.11.2019