Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Zu laut: Einbrecher schreckt Wirtin am Würmsee auf
Umland Burgwedel

Burgwedel: Zu laut – Einbrecher schreckt Wirtin am Würmsee auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 08.09.2019
Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem Einbruch in die Gaststätte am Würmsee aufgenommen. Quelle: Friso Gentsch (Archiv)
Kleinburgwedel

Auf frischer Tat ertappt wurde in der Nacht zu Sonntag ein Einbrecher in der Gaststätte am Würmsee. Die Wirtin hörte um 1.55 Uhr Geräusche aus der Gaststube. Als sie die Räume betrat um nachzuschauen, schreckte sie eine unbekannte Person auf. Diese nahm sofort Reißaus und flüchtete. Der Einbrecher hatte zuvor mehrere Schlösser aufgebrochen, und sich so Zutritt zum Gastraum verschafft. Die Polizei bitte Zeugen, sich unter der Rufnummer (05139) 9110 beim Kommissariat in Großburgwedel zu melden.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen sie in unserem Ticker.

Von Thomas Oberdorfer

Kreismeister, Bezirksmeister und sogar eine Deutsche Meisterin: Bei der Sportlerehrung ehrte die Stadt Burgwedel die erfolgreichsten Sportler aus dem Jahr 2018.

08.09.2019

Fossilien ausgraben im Steinbruch, eine Kläranlage besuchen oder hinter die Kulissen einer Kaffeerösterei schauen: Das Programm beim 32. Entdeckertag der Region Hannover am Sonntag, 8. September, ist abwechslungsreich. Hier finden Sie eine Übersicht der Ziele im Norden und Osten der Region.

08.09.2019

Die Sause in der Innenstadt von Großburgwedel ist eröffnet. Und auch am Sonntag lohnt sich ein Besuch beim Stadtfest. Denn da dreht sich alles um das Thema „Fit for future“.

08.09.2019