Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Polizei stoppt Drogenfahrt in Fuhrberg
Umland Burgwedel

Burgwedel:

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 05.11.2019
Die Polizei stoppt in Fuhrberg einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss steht. Quelle: Arno Bachert (Archiv)
Fuhrberg

Eine ungeplante und nicht ganz freiwillige Pause musste ein niederländischer Autofahrer in der Nacht von Montag auf Dienstag in Fuhrberg einlegen: Beamte des Polizeikommissariates stoppten den 24-Jährigen gegen 1 Uhr mit seinem BMW auf der Celler Straße in Höhe Försterkamp. Im Rahmen der Verkehrskontrolle schöpften die Polizisten den Verdacht, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Sie ließen daraufhin eine Blutprobe entnehmen und untersagten die Weiterfahrt. Der Führerschein wurde nicht sichergestellt.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer

Heftiger Unfall an der Autobahnanschlussstelle Großburgwedel. Ein Opel-Fahrer übersah ein entgegenkommendes Taxis. Zwei Verletzte mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert werden.

05.11.2019

Norwegen in Noten: Das Benefizkonzert zugunsten des Ambulanten Hospizdienstes Burgwedel-Isernhagen-Wedemark lockte so viele Besucher an, dass schon um 18.45 Uhr keiner mehr in den Großburgwedeler Amtshof kam.

05.11.2019

Umschulungen, Berufsberatungen oder Weiterbildungen gehören ab 2022 wohl nicht mehr zum Programm der Volkshochschule Hannover-Land. Dort soll die Sparte berufliche Bildung gestrichen werden.

04.11.2019