Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Einbrecher durchsuchen Wohnhaus
Umland Burgwedel

Burwgedel: Einbruch in Großburgwedel - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 24.11.2019
Unbekannte sind in ein Wohnhaus in Großburgwedel eingebrochen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Großburgwedel

Unbekannte haben zwischen Donnerstagabend und Sonnabendmittag die Terrassentür eines Wohnhauses am Heckenweg in Großburgwedel aufgehebelt. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Räume auf der Suche nach Beute. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Die Polizei, Telefon (05139) 9910, hofft nun auf Zeugenhinweise.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Zwei Stationen von Regiobus können ab Montag, 25. November, in Burgwedel-Wettmar für voraussichtlich vier Wochen nicht bedient werden. Der Grund ist die Sperrung der Wettmarer Straße in Engensen.

24.11.2019

In Großburgwedel sind am Sonnabend 28 Stolpersteine verlegt worden. Sie erinnern an die toten Kinder osteuropäischer Zwangsarbeiterinnen in Großburgwedel – und stehen gleichzeitig für die Aufarbeitung eines dunklen Kapitels Burgwedeler Stadtgeschichte.

23.11.2019

Es wird weihnachtlich im Großburgwedeler Amtshof: Das Wittener Kinder- und Jugendtheater zeigt am Freitag, 6. Dezember, das Stück „Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär“. Darin begibt sich Eisbär Lars auf eine spannendes Abenteuer.

23.11.2019