Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Mercedes-Fahrer flieht nach Zusammenstoß mit Krankenwagen
Umland Burgwedel

Burwgedel: Unfall mit Krankenwagen in Fuhrberg – Mercedes-Fahrer flieht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 02.10.2019
Die Polizei hofft auf Hinweise zu einer Unfallflucht am Dienstagnachmittag in Fuhrberg. Quelle: Tim Schaarschmidt (Archiv)
Anzeige
Fuhrberg

Bei einem Verkehrsunfall in Fuhrberg ist ein Krankenwagen des Roten Kreuzes erheblich beschädigt worden. Der Unfallgegner flüchtete. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Fahrer des Krankenwagens am Dienstag um 17.20 Uhr von der Celler Straße aus kommend in Richtung Großburgwedel abbiegen. Vor ihm fuhr ein silberfarbener Mercedes mit ausländischem Kennzeichen, der ebenfalls links blinkte. Noch vor der Einmündung bremste der Mercedes-Fahrer jedoch plötzlich ohne ersichtlichen Grund stark ab, so dass der Krankenwagen auffuhr.

Statt abzubiegen, fuhr der Pkw-Fahrer noch ein Stück geradeaus in Richtung Mellendorf und hielt kurz am Fahrbahnrand an. Der Mann stieg aus und schaute kurz nach dem Schaden, stieg dann jedoch wieder ein und fuhr in Richtung A7 davon – ohne mit dem Krankenwagenfahrer die Personalien auszutauschen.

Anzeige

Die Polizei, die nun wegen Unfallflucht ermittelt, bittet Zeugen, sich unter Telefon (05139) 9910 zu melden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Anzeige