Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Großburgwedeler Schützenfest ist eröffnet
Umland Burgwedel

Großburgwedeler Schützenfest mit Gottesdienst eröffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 17.05.2019
Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Rathausgarten beginnt das Großburgwedeler Volks- und Schützenfest 2019. Quelle: Sandra Köhler
Großburgwedel

 Das Großburgwedeler Schützenfest ist eröffnet: Zahlreiche Schaulustige verfolgten den Auftakt mit dem traditionellen Freiluftgottesdienst im Rathauspark. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Großburgwedel begleitete die ökumenische Andacht, die Pastor Jens Blume von der evangelischen St. Petri-Gemeinde und Diakon Sven Stieger mit Unterstützung des Vorjahreskönig Eckehard Krüger, dem diesjährigen Schützenkönig Thomas Weiss und der Kinderkönigin Maja Gerberding ausgestalteten. Die Fahne des Schützenvereins hielt Steven Adams. Anschließend gaben die alten Majestäten ihre Ketten auf der Rathausterrasse ab, bevor es mit dem Kommers im Festzelt weiterging.

Ortsbürgermeister Rolf Fortmüller (2. von rechts) und Vize-Schützenchef Mike Ocker (rechts) nehmen den Bürgerkönig aus 2018 Carsten Moss die Schützenkönigskette ab. Quelle: Sandra Köhler

„Kommen Sie am Sonnabend und Sonntag zu den Umzügen und bringen sie noch jemanden mit“, lud Ortsbürgermeister Rolf Fortmüller die Burgwedeler ein, das diesjährige Schützen- und Volksfest gebührend mitzufeiern. Der Umzug zum Anbringen der Königsscheiben beginnt am Sonnabend um 13 Uhr auf dem alten Marktplatz, der große Ausmarsch mit Majestäten und Vereinen am Sonntag um 15 Uhr im Amtspark. Er führt über Im Klint, Von-Eltz-Straße, Dammstraße, Im Mitteldorf, Von-Alten-Straße, Fuhrberger Straße und Am Schützenplatz ins Festzelt.

Schützenchef Henning Kühl begrüßt die Besucher am Rathaus zum Gottesdienst, mit dem das Großburgwedeler Schützenfest beginnt. Quelle: Sandra Köhler

Von Sandra Köhler

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher dringen ins Vereinsheim der Großburgwedeler Schützen ein und plündern Sparschweine.

17.05.2019

Es sieht gut aus für den Aufbau eines Glasfasernetzes in fünf Burgwedeler Ortsteilen. Stand Freitagvormittag haben sich mittlerweile 36 Prozent der Haushalte für einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser entschieden.

17.05.2019

Die Stadt Burgwedel drückt beim Thema Innenstadt-Sanierung aufs Tempo: Um ihre Chance auf das Programmjahr 2020 zu wahren, will sie zum 1. Juni den Antrag auf Städtebauförderung stellen. Dass in Großburgwedels Innenstadt manches im Argen liegt, das haben die Planer bei ihrer Voruntersuchung festgestellt.

20.05.2019