Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Grüne sehen sich durch Europawahl in Stadt bestätigt
Umland Burgwedel

Grüne in Langenhagen sehen sich durch Europawahl in Stadt bestätigt und wählen Vorstand neu

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 22.06.2019
Der grüne Parteivorstand präsentiert sich nach dem Votum: Frank Hentschel (von links), Marion Kellner, Rolf Linnhoff, Tatiana Schmedt und Ronald Kunze. Quelle: Privat
Anzeige
Langenhagen

Die Langenhagener Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen haben ihren Parteivorstand neu gewählt. Mit der Personalie auf dem Chefposten beweisen die Grünen in der Stadt Kontinuität und haben Rolf Linnhoff im Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter und Schriftführer fungiert Ronald Kunze. Zum Kassenwart wurde Frank Hentschel gewählt, als Beisitzerin Tatiana Schmedt. Neu im Vorstand ist Marion Kellner, die als Ortsratsmitglied in Krähenwinkel die Koordination mit den anderen grünen Ortsratsmitgliedern übernehmen wird, kündigt Linnhoff nach der Wahl an.

Der Grüne und seine Parteimitglieder fühlen sich auch vom Ergebnis der Europawahl in der Stadt bestätigt. „Das tolle Wahlergebnis bei der Europawahl mit 20,8 Prozent der Stimmen für Grün in Langenhagen zeigt, dass die Themen Klima- und Naturschutz und ein klares Bekenntnis zu einem vereinten Europa für immer mehr Menschen wahlentscheidend war,“ bilanziert Linnhoff nun.

Anzeige

Die Grünen treffen sich das nächste Mal am Mittwoch, 3.Juli, um 16.30 Uhr in der Teestube der Integrierten Gesamtschule Langenhagen, Konrad Adenauer Straße 21, gegenüber vom Rathaus. Dazu sind Interessierte eingeladen. Für Anregungen oder Rückfragen ist Linnhoff telefonisch unter (0511) 735103 zu erreichen. Weitere Informationen über die grünen Aktivitäten in Langenhagen gibt es unter www.gruene-langenhagen.de im Internet.

Von Sven Warnecke

Anzeige