Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Im Bezirk Burgwedel sind 1355 Personen ohne Job
Umland Burgwedel Im Bezirk Burgwedel sind 1355 Personen ohne Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 31.01.2019
In Burgwedel sind Stand 31. Januar 1355 Personen ohne Job.
In Burgwedel sind Stand 31. Januar 1355 Personen ohne Job. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Burgwedel

Die Zahl der Arbeitslosen steigt: Im Bereich des Geschäftsstellenbezirks Burgwedel – dazu gehören neben Burgwedel noch Isernhagen und die Wedemark – sind derzeit 1355 Personen ohne Job. Im Dezember waren es noch 1233 Menschen. Damit beträgt die Arbeitslosenquote derzeit 3,6 Prozent. Stichtag für die Berechnung war der 31. Januar. Diese Zahlen veröffentlichte am Donnerstag die Agentur für Arbeit in Hannover.

„Dieser Anstieg der Arbeitslosenzahlen ist saisonbedingt“, sagt Arbeitsagentursprecher Holger Habenicht und ordnet die Zahlen ein. „An sich ist die Entwicklung positiv“, sagt er. Verglichen mit dem Januar 2018 ist Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Burgwedel damit um 205 Personen gesunken.

Im Regionsvergleich steht Burgwedel wie schon in den Vormonaten auch im Januar bestens da. „Das ist der Bezirk, mit der mit Abstand niedrigsten Arbeitslosenquote“, sagt Habenicht und präsentiert die Vergleichszahlen. Auf den nächsten Plätzen folgen Barsinghausen mit 4,3 und Wunstorf mit 4,4 Prozent. In der Landeshauptstadt beträgt die Quote 7,9 und im Regionsschnitt 6,6 Prozent. Aber auch die umliegenden Bezirke liegen deutlich hinter Burgwedel. So beträgt die Arbeitslosenquote in Burgdorf 6 und in Langenhagen 6,5 Prozent.

Von Thomas Oberdorfer