Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Musikschule bietet Klaviermusik mit Gintaras Januševičius
Umland Burgwedel

Isernhagen: Musikschule bietet Klaviermusik mit Gintaras Januševičius

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 13.05.2019
Gintaras Januševičius tritt am Sonntag, 26. Mai, in Isernhagen auf. Quelle: privat
Isernhagen F.B

Der Pianist Gintaras Januševičius tritt in einer Matinee am Sonntag, 26. Mai, ab 11.30 Uhr im Saal der Musikschule Isernhagen & Burgwedel, Hauptstraße 68 in F.B., auf. Unter dem Titel "Der neue Koloss" interpretiert er Werke von Debussy, Rachmaninow, Strawinsky, Horowitz, Gershwin und Glass.

Pianist spielte schon in den renommiertesten Konzertsälen

Gintaras Januševičius zählt jetzt schon zu den bedeutendsten Künstlern der litauischen Musikgeschichte. Im Alter von 15 Jahren debütierte er mit Orchester im Großen Saal des Moskauer Konservatoriums. Beim Semi-Finale des „Montreal Musikwettbewerb“ startete seine Karriere, die ihn in die renommiertesten Konzerthäuser Europas und der Welt führte. Als Sohn einer Musikerfamilie begann Januševičius bereits mit vier Jahren seine musikalische Ausbildung. Nach dem Schulabschluss 2003 nahm er sein Studium an der Musik- und Theaterakademie Litauen auf. Mit 16 Jahren gewann er seine ersten Wettbewerbe, zahlreiche weitere nationale und internationale Preise folgten. 2004 wechselte Januševičius nach Hannover an die Hochschule für Musik, Theater und Medien. Bis heute hat Januševičius mit mehr als 30 Orchestern konzertiert –auf Tourneen in Brasilien, Italien, Kroatien, dem Baltikum, in den USA und in der Schweiz.

Klavierschüler in Isernhagen lernen bei Januševičius

Als künstlerischer Leiter war Januševičius für die Kammermusikreihe "Plathner's Eleven" in Hannover sowie für den gleichnamigen Komponistenwettbewerb verantwortlich. Er rief den Musikwettbewerb „Die Hannoversche Börse der Musiktalente“ und den Klavierwettbewerb „Klavierfrühling Einbeck“ ins Leben. Außerdem unterrichtet er junge Klavierschüler in der Musikschule Isernhagen & Burgwedel.

Karten für die Matinee gibt es für 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr im Büro der Musikschule auf dem Isernhagenhof. Reservierungen sind möglich unter Telefon (05139) 4088 sowie per E-Mail an MusikschuleIsernhagenBurgwedel@t-online.de.

Von Carina Bahl

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was die Burgwedeler so alles vergessen, zeigt die Fundsachenversteigerung der Stadt: Am Dienstag, 21. Mai, kommen Fahrräder, Kleidung, Schmuck und vieles andere auf der Terrasse hinter dem Rathaus unter den Hammer. Jeder ist ab 15 Uhr als Bieter gern gesehen.

13.05.2019

Die gesundheitlichen Risiken von Fluglärm thematisiert eine Bürgerversammlung der Fluglärm-Kritiker der Initiative Bon-Ha.

13.05.2019

Klaus-Jürgen Hammer ist nach schwerer Krankheit gestorben. Der pensionierte Polizist hatte sich als Sprecher des ADFC in den vergangenen Jahren sehr um die Belange von Fahrradfahrern in Isernhagen verdient gemacht.

13.05.2019