Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Kultureller Herbst: Flook spielen Instrumentalmusik im Burgwedeler Amtshof
Umland Burgwedel

Kultureller Herbst: Flook spielen Instrumentalmusik im Burgwedeler Amtshof

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 25.09.2019
Die Gruppe Flook gastiert beim Kulturellen Herbst der Stadt Burgwedel im Amtshof. Quelle: Flook
Großburgwedel

Der Kulturelle Herbst 2019 geht in Burgwedel in die zweite Runde: Am Mittwoch, 9. Oktober, gastiert die anglo-irische Band Flook im Amtshof, Auf dem Amtshof 8. Der Vorverkauf für das Konzert läuft ab sofort.

Und das ist Flook: Die Gruppe spielt keltisch inspirierte Instrumentalmusik. In den vergangenen Jahren war es etwas stiller um die Band geworden. Bis zum April in diesem Jahr. Dann brachten die Musiker nach 14 Jahren Pause ihr neues Album „Ancora“ heraus, und mit diesem touren sie derzeit durch Europa. Während sie in ihren Anfangsjahren nach der Gründung 1995 noch als Geheimtipp galten, wurden sie mit dem Erscheinen ihres zweiten Albums „Flatfisch“ einer der populärsten und begehrtesten Bands der Weltmusik-Szene, heißt es in der Konzertankündigung. Zudem gewann 2002 das Album „Rubai“ den Award als BBC Folk Album of the Year und 2006 wurden Flook bei den BBC Folk Awards als Best Group ausgezeichnet.

Flook starten mit neuem Album durch

Ende 2008 verkündeten Flook dann eine kreative Pause. Im Jahr 2013 konnten sie sich allerdings der hartnäckigen Anfragen nicht mehr erwehren und feierten ihr Comeback. Nun legen Flook mit ihrem neuen Album nach. Brian Finnegan (Whistles), Sarah Allen (Querflöten), Ed Boyd (Gitarre) und John Joe Kelly (Bodhran) sind allesamt aufeinander eingespielt, was sich in der Präzision, aber auch in den kreativen Improvisationen zeigt.

Karten für das Konzert sind für 15 Euro (ermäßigt für 8 Euro) in der Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel erhältlich. Sollte es am Konzerttag noch Restkarten geben, werden diese ab 19.30 Uhr an der Abendkasse im Amtshof verkauft. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Das könnte für Sie auch interessant sein:

Kultureller Frühling im Amtshof eingeläutet

Boldoczki und Fejes begeistern im Amtshof

Von Lisa Otto

Trotz eingeschalteten Blinklichts hat ein Audi-Fahrer am Mittwoch einen am Fahrbahnrand abgestellten Lastwagen des Burgwedeler Bauhofs übersehen. Es kam zum Unfall auf der K119 zwischen Engensen und Schillerslage –mit drei Leichtverletzten.

25.09.2019

Zu Fuß, mit Roller oder mit dem Fahrrad – die Schüler der Grundschule Großburgwedel üben im Rahmen einer Mobilitätswoche das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Am Freitag steht die Prüfung an.

25.09.2019

Auf diesem Moment haben die Wettmarer fast ein Jahr lang gewartet. Auf der Hauptstraße kann der Verkehr wieder fließen. Das soll nun am Freitag mit einem Fest gefeiert werden.

25.09.2019