Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Pestalozzi-Stiftung: Pastor Hans-Georg Badenhop soll Jungen sexuell missbraucht haben
Umland Burgwedel

Missbrauch bei der Pestalozzi-Stiftung: Burgwedel will Pastor-Badenhop-Weg umbenennen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 10.11.2020
200 Menschen leben am Pastor-Badenhop-Weg in Großburgwedel, der an die ehemaligen Pestalozzi-Vorsteher Johannes und Hans-Georg Badenhop erinnert. Die Stadt möchte die Straße nun nach dem Bekanntwerden eines Missbrauchsfalls in den Siebzigern schnell umbenennen. Quelle: Carina Bahl
Großburgwedel

Es reicht ein Blick in die versteinerten Gesichter von Bürgermeister, Erster Stadträtin und Pestalozzi-Vorstand, um zu erahnen, wie dunkel und grausam...