Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr ehrt Heinz Schröder besonders
Umland Burgwedel Nachrichten Feuerwehr ehrt Heinz Schröder besonders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:07 13.01.2019
Die Geehrten und Beförderten stellen sich zum Gruppenbild. Quelle: Feuerwehr Engensen
Anzeige
Engensen

Die Engenser Ortsfeuerwehr ist im vergangenen Jahr zu 20 Einsätzen gerufen worden. Diese teilen sich gleichermaßen auf Technische Hilfeleistungen und Brände auf. Das geht aus dem Bericht von Ortsbrandmeister Uwe Balke hervor, den er am Sonnabend in der Jahresversammlung den derzeit exakt 300 Mitgliedern, darunter 40 Aktive, 14 Musiker, 23 passive und 196 fördernde Mitglieder präsentierte. Zudem befinden sich in den Reihen elf Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 16 Kleinlöschmeister – also Kinder unter zwölf Jahren. Balke konnte zudem berichten, dass die Feuerwehr im vergangenen Jahr fünf neue fördernde Mitglieder sowie zwei Aktive dazugewonnen habe.

Besonders aktiv zeigten sich im Jahr 2018 die 14 Mitglieder des Feuerwehrmusikzuges. Sie kamen nicht nur zu 48 Übungsabenden zusammen, sondern waren auch bei 28 öffentlichen Auftritten zu hören. Zudem musizierten sie bei acht Terminen zur Brauchtumspflege, lobte Balke.

Anzeige

In der Versammlung wurde auch Heinz Schröder besonders geehrt. Der ehemalige Engenser Ortsbrandmeister wurde für seinen nunmehr 40 Jahre andauernden aktiven Dienst in der Feuerwehr mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen ausgezeichnet. Nach diversen Berichten und Ehrungen konnte Balke zusammen mit Stadtbrandmeister Ingo Motl noch Uwe Borkowitz zum Ersten Hauptlöschmeister, Hajo Harder zum Ersten Hauptfeuerwehrmann sowie Jan Stolzenberg und Jannis Borkowitz zu Oberfeuerwehrmännern befördern. Außerdem wurden Alexia Sonnenberg und Julia Krenn zu Feuerwehrfrauen ernannt.

Von Sven Warnecke

21.12.2018
Wedemark Wedemark/Langenhagen/Burgwedel/Isernhagen - Wirtschaftsklub unterstützt Feuerwehr
06.12.2018
Wedemark Wedemark/Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen - Feuerwehr aus dem Norden rückt nach Meppen aus
24.09.2018
Anzeige