Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten St. Petri lädt zum Sommer-Projektkinderchor ein
Umland Burgwedel Nachrichten St. Petri lädt zum Sommer-Projektkinderchor ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 07.04.2018
Der Sommer-Projektkinderchor trifft sich wieder vom 15. April an. 2017 standen Lieder von Astrid Lindgren auf dem Programm. Quelle: privat
Großburgwedel

 Es wirkte wie eine Szene aus Schweden, als die Kinder mit Blumenkränzen im Haar Lieder von Astrid Lindgren sangen. Sommerlicher ging’s kaum als im vergangenen Jahr. Jetzt legt er wieder los: der Sommer-Projektkinderchor der St.-Petri-Gemeinde ein - wie alljährlich zwischen Oster- und Sommerferien.  Kreiskantor Christian Conradi und Pastorin Bodil Reller laden dazu ein. 

Jungen und Mädchen ab 6 Jahren, die Lust aufs Singen haben, sind willkommen. Erfahrungsgemäß kommen im Frühjahr nicht ganz so viele Kinder wie vor Weihnachten, wenn sich ein rund 30-stimmiger Projektchor auf einen Auftritt im Heiligabend-Gottesdienst vorbereitet. 

Auf dem Programm steht diesmal das Kindermusical „Der Turmbau zu Babel“, das im Familiengottesdienst vor den Sommerferien aufgeführt werden soll, also  ein biblisches Thema. Ob es eine Aufführung mit Liedern und vorgelesenen Texten wird oder ein kleines Musical mit Kostümen, das werde erst nach den ersten Proben gemeinsam entschieden, sagt Conradi – abhängig davon, wie groß die Resonanz, wie groß der Enthusiasmus und wie das Alter der Mädchen und Jungen ist.  

Geprobt wird vom 15. April an immer mittwochs von 16 bis 16.45 Uhr im Gemeindesaal der St.-Petri-Kirche. Kosten entstehen keine, eine Anmeldung ist nicht erforderlich: einfach zur Probe kommen. Weitere Informationen gibt es beim Kreiskantor unter Telefon (05139) 88592 sowie bei Pastorin Bodil Reller, Telefon (05139) 27356.

Von Martin Lauber

Cajun – so nennt man die frankophonen Einwanderer im Mississippi-Delta, die Cajuns. Und die haben ihre eigene Musik, die die Cajun Roosters mit in den Amtshof bringen. 

07.04.2018

Sind Elmo, Sophie und eine dritte Katze, die alle an Gründonnerstag tot an der Straße Entenfang gefunden wurden, vergiftet worden? 

06.04.2018

Pünktlich am 1. Mai soll in Großburgwedel die Freibadsaison beginnen, dafür laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Diw wichtigste Neuerung betrifft Eltern und Kleinkinder: Im Planschbecken wird das Wasser wärmer.

06.04.2018