Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Abheben mit der VHS - mit dem Quadrocopter
Umland Burgwedel Nachrichten Abheben mit der VHS - mit dem Quadrocopter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.01.2017
Von Ursula Kallenbach
Das Fliegen und Filmen mit Quadrocoptern wie diesen wird bei einem Kurs der VHS angeboten. Der Kleine wiegt nur wenige Gramm, das große Exemplar im Hintergrund bringt 3,5 Kilogramm auf die Waage.
Das Fliegen und Filmen mit Quadrocoptern wie diesen wird bei einem Kurs der VHS angeboten. Der Kleine wiegt nur wenige Gramm, das große Exemplar im Hintergrund bringt 3,5 Kilogramm auf die Waage. Quelle: Frank Walter
Anzeige
Burgwedel

Erstmals – dieses Prädikat steht über einigen kulturellen Veranstaltungen im neuen Programm der VHS Hannover-Land für Burgwedel. Da sind zum Beispiel die „Vorträge am Samowar“ zu besuchen: Bei Gebäck und Tee aus dem Samowar dürfen sich die Gäste an Bildern und Geschichten vom Peterhof, der berühmten Sommerresidenz des Zaren, erfreuen. Die über 300 Jahre alte Parkanlage mit ihren Wasserspielen wird gern das russische Versailles genannt und gehört heute zum Weltkulturerbe der Unesco. Evgenia Panteleeva-Stammen hält diesen Vortrag am Sonnabend, 
6. Mai, von 15.30 bis 17.45 Uhr in der VHS, Auf dem Amtshof 8.

Schauspielerin liest Puschkin

Am Samowar können sich Kursteilnehmer mit derselben Diplom-Philologin auch zum Leben und Werk des russischen Schriftstellers und Dramatikers Anton Tschechov zusammenfinden. Dabei lebt die Welt der russischen Provinz des 19. Jahrhunderts in Erzählungen auf. Termin: Sonnabend, 17. Juni, von 15.30 bis 17.45 Uhr. „Der besondere Abend“, literarisch-kulinarisch und ebenfalls russisch, geht den Vorträgen voran. Für Freitag, 10. März, von 19 bis 21.30 Uhr hat die VHS mit dem Gasthaus Am Markt in Großburgwedel ein Arrangement getroffen, das sich Freunde russischer Musik und Literatur auf der Zunge zergehen lassen können. Die Schauspielerin Rosemarie Schilling wird dort Auszüge aus Alexander Puschkins Erzählung „Pique Dame“ vortragen. Panteleeva-Stammen berichtet dazu über Puschkins Leben und die Entstehung der Erzählung. Das Gasthaus-Team serviert in der Pause einen Imbiss aus der russischen Küche. Für diesen Abend können sich Interessierte bis zum 4. März bei der VHS anmelden.

Fernöstlich sind die Weisheiten zu verorten, um die es am 
4. April in den Räumen der VHS in Großburgwedel geht – Referent ist der hannoversche Philosoph Florian Fischbach. Fotografie von oben Erstmals führt die VHS auch in die digitale Fotografie aus der Vogelperspektive ein: Klein(heli)kopter (Fotodrohnen) und Kameras sowie Fluglehrer werden den Teilnehmern in Zusammenarbeit mit der Firma Copterexpert aus Burgwedel gestellt. Der eintägige Schnupperkurs ist auf eine Kleingruppe von fünf Personen beschränkt, Mindestalter 14 Jahre. In Großburgwedel sorgt die VHS, Auf dem Amtshof 8, am Sonnabend, 10. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr für die passenden Bedingungen.

Wo gibt es die Programmhefte?

Automatisch bekommen nur die VHS-Teilnehmer aus den letzten vier Semestern das Programmheft zugesandt. Ab Montag liegen die Hefte aber auch zum Mitnehmen bereit – in Großburgwedel unter anderem in der VHS-Geschäftsstelle, Auf dem Amtshof 8, im Rathaus und in der Bücherei, in den Schalterhallen von Sparkasse, Volksbank und Post sowie in den Supermärkten. Auf Wunsch sendet die VHS unter Telefon (0 50 32) 98 19 80 das Heft auch einzeln zu.

Für Kinder und Jugendliche gibt es Flexi

Für Kinder- und Jugendliche gibt es das Flexi-Programm der „jungen VHS“ mit Angeboten an allen Standorten. In Großburgwedel öffnet sich für Kinder ab acht Jahren zum Beispiel das Forschungslabor Mikroskop (25. März) und das Forschungslabor Lebensmittel (20. Mai). Gummibärchen werden unter Anleitung einer Biologin am 29. April hergestellt. In den mehrtägigen Kursen wird die Schlüsselqualifikation Tastschreiben am PC vermittelt – für Schüler ab Klasse 3 im April, ab Klasse 7 im Mai.

Einsteiger (im Februar) und Fortgeschrittene (im April und Mai) können bei Robotik-Kursen in die Automatisierungstechnik hineinschnuppern. Nähen erlebt eine Renaissance – auch bei der VHS, die die Kurse „Nähen super easy“ (Mai und Juni) und den Nähmaschinenführerschein (12. März) im Angebot hat. Gymnasiasten, die sich auf das Mathematik-Zentralabitur vorbereiten, bekommen bei der VHS in Großburgwedel an den kommenden beiden Wochenenden Unterstützung. Hilfe für die Mathe-Realschulprüfung gibt es im Februar auch bei der VHS in Bissendorf.

Martin Lauber 15.01.2017
Martin Lauber 14.01.2017