Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Halloween-Gestalten gehen Laterne
Umland Burgwedel Nachrichten Halloween-Gestalten gehen Laterne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 29.10.2017
Juli (5, von links), Kaya (4) und Lara (6) sind beim Laternenumzug in Wettmar gern dabei.
Juli (5, von links), Kaya (4) und Lara (6) sind beim Laternenumzug in Wettmar gern dabei. Quelle: PATRICIA CHADDE
Anzeige
Wettmar

Spinnen, Vampire, Hexen und Fledermäuse sind Freitagabend der Einladung von Wettmars Orts- und Jugendfeuerwehr zum Halloween- und Laternenumzug gefolgt. Christopher und Stefano (beide 11) von der Jugendfeuerwehr verteilten Liederzettel und freuten sich schon auf die Fackeln, mit denen sie die Tour durch das Dorf anführten. Für verkleidete Umzügler wie Hexe Lyn (8), die eine aufwändige Laternen gebastelt hatte, gab es kleine Naschereien als Aufmerksamkeit. Dass der Musikzug Wettmar an der Spitze schon ab der Mitte des rund 250 Teilnehmer langen Zuges nicht mehr richtig zu hören war, machte übrigens nichts: Kinder und Eltern sangen einfach selbst und lauschten nach der Rückkehr zum Dorfplatz dem anschließenden Platzkonzert.

Was Wettmars Ortsfeuerwehr auf die Beine gestellt hatte, war wieder sehr liebevoll gestaltet, weshalb Vera Küsel-Ernst extra aus Hannover und Lisanne Badel aus Eschede anreisten. Auch die Kinder strahlten: Piet war auf seine Eisenbahn-Laterne stolz, während Hexe Klara (6) aus Lübeck schon mit Fledermaus Gianna (5) aus Wettmar Freundschaft geschlossen hatte. Nach dem Dorfrundgang lockten Bratwurst und Feuerkorb am Feuerwehrhaus, wo sich manch gruselige Gestalt noch an der Brenn-Bar tummelte und klönte.

Fotostrecke Burgwedel: Halloween-Gestalten gehen Laterne

Von PATRICIA CHADDE